Boomster – der Lautsprecher von Teufel

1. August 2017 Kommentare deaktiviert für Boomster – der Lautsprecher von Teufel Kommentar(e)

Über Teufel muss man in der Regel nicht viele Worte verlieren, der deutsche Hersteller genießt einen ausgezeichneten Ruf. Beim „Boomster“ handelt es sich um keinen ausgewiesenen Outdoor-Lautsprecher, auch dort macht er aber eine gute Figur.

t

Äußerlich erinnert der Boomster von Teufel an eine moderne Version der früheren Ghettoblaster. Abgesehen vom Design hat der Lautsprecher des deutschen Kultunternehmens aber nicht mehr viel mit den lauten Radios gemein. Vielmehr hat Teufel modernste Technik in das Gehäuse gepackt: Jeweils zwei Hoch- und Mitteltöner garantieren hochwertigen Sound, während sich der Downfire-Subwoofer um den Bass kümmert.

Der Boomster ist allerdings kein klassischer Outdoor-Lautsprecher, sollte also nicht bei Wind und Wetter draußen stehen. Dank des verbauten Akkus (Laufzeit rund 16 Stunden) ist es aber kein Problem, den Teufel-Schreihals auch einmal vor die Tür zu bewegen. Die Verbindung wird via Bluetooth oder über ein handelsübliches AUX-Kabel hergestellt, zusätzlich ist auch ein FM-Radio verbaut.

Preis: EUR 279,99 / Konnektivität: NFC, Bluetooth, AUX / Laufzeit: rund 16 Stunden / Ausgangsleistung: 38 Watt (RMS) /
Gewicht: 3,35 kg / Extras: FM-Radio, Freisprechfunktion, USB-Ladebuchse / Wasserfest: nein / bit.ly/teufel_boomster

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen