Apps im Play Store mit PayPal bezahlen

Tam Hanna 6. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Google unterst├╝tzt seit einigen Monaten PayPal, wodurch Apps und Spiele ohne Kreditkarte oder Prepaid-Voucher bezahlt werden k├Ânnen.

Screenshot_2014-10-08-15-33-56

 

1)┬áBezahlte App ├Âffnen

Suchen Sie ein kostenpflichtiges Spiel oder eine kostenpflichtige Anwendung im Google Play Store und klicken Sie den gr├╝nen Button mit dem Preis an. Der Play Store reagiert darauf mit dem Anzeigen des Einkaufsdialogs.

Play_store_payPal

 

2)┬áPayPal ausw├Ąhlen

Wenn Sie noch nie eine App erworben haben, so k├Ânnen sie sofort ÔÇťPayPal hinzuf├╝genÔÇŁ ausw├Ąhlen. ┬áWer schon eine App gekauft hat, klickt stattdessen auf die beiden nach unten zeigenden Pfeile und w├Ąhlt ÔÇťZahlungsoptionenÔÇŁ aus.

Screenshot_2014-10-08-15-34-53

 

3) PayPal-Konto einfügen

Im daraufhin erscheinenden Dialog m├╝ssen Sie den bei PayPal hinterlegten Benutzernamen und das dazugeh├Ârige Passwort eingeben. Google verkn├╝pft diese sodann automatisch mit Ihrem Wallet-Konto, wodurch sie f├╝r zuk├╝nftige Transaktionen zur Verf├╝gung stehen.

Screenshot_2014-10-08-15-40-19

 

4) Wunschsoftware kaufen

Nach dem erfolgreichen Abarbeiten der am Bildschirm erscheinenden Anweisungen k├Ânnen Sie ihr gew├╝nschtes Produkt wie mit einer Kreditkarte erwerben. Der Preis wird vollautomatisch von Ihrem Paypal-Konto abgebucht, wenn dieses ausreichend Deckung aufweist.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.