Dank dieser App hast du deine Finanzen im Griff

Hartmut Schumacher 7. August 2015 0 Kommentar(e)

Die kostenlose Online-Banking-App „Banking 4A Starter“ unterstützt über 3.000 deutsche Kreditinstitute, darunter die Deutsche Bank, die Postbank und die Sparkassen. Auch mit PayPal-Konten kommt sie zurecht.

banking 4A Starter

Die App „Banking 4A Starter“ ist kostenlos erhältlich. Die Einschränkung dieser Version: Sie ermöglicht es Ihnen, Konten lediglich einer Bank zu verwalten. Die kostenpflichtige Version „Banking 4A“ (4,99 Euro) dagegen kann mit Konten von mehreren Banken umgehen.
Nach dem Einrichten des Datentresors (siehe Tipp unten: „Datentresor anlegen“) tippen Sie im Fenster „Finanzübersicht“ rechts oben auf die „+“-Schaltfläche, um ein Konto anzulegen. In den darauffolgenden Dialogfenstern geben Sie die Zugangsdaten ein, die Sie von Ihrer Bank für das Online-Banking erhalten haben.

Datentresor anlegen

Die App „Banking 4A Starter“ speichert Ihre Kontodaten in einem sogenannten „Datentresor“. Damit ist eine verschlüsselte Datei gemeint, auf die der Zugriff nur dann möglich ist, wenn Sie das richtige Kennwort eingeben.Die App „Banking 4A Starter“ speichert Ihre Kontodaten in einem sogenannten „Datentresor“. Damit ist eine verschlüsselte Datei gemeint, auf die der Zugriff nur dann möglich ist, wenn Sie das richtige Kennwort eingeben.

 

 

1) Neuer Tresor

Nach dem ersten Start der App „Banking 4A Starter“ tippen Sie links unten auf das „+“-Symbol, um einen neuen Datentresor für Ihre Kontodaten anzulegen.
Banking 4A Starter 03

2) Name

Dann geben Sie einen beliebigen, aber aussagekräftigen Namen für den Datentresor ein

Banking 4A Starter 04

3) Kennwort

Und zu guter Letzt legen Sie ein Kennwort fest. Wenn Sie das Eingabefeld leer lassen, ist der Zugriff auf die Datentresor-Datei auch ohne Kennwort möglich.
Banking 4A Starter 05

 

 

Ăśberweisungen

Die App unterstützt unter anderem Überweisungen innerhalb Deutschlands und ins Ausland sowie Terminüberweisungen. So tätigen Sie Überweisungen.

 

 

1) Deutschland oder Ausland

Wenn Sie im Fenster „Finanzübersicht“ ein Konto auswählen, dann landen Sie im Fenster „Kontoumsätze“. Tippen Sie links unten die Menüschaltfläche an, um die Seitenleiste mit dem „Auftragsmenü“ aufzurufen. Verwenden Sie dort die Schaltfläche „Überweisung“, um eine Überweisung innerhalb Deutschlands durchzuführen, und für Überweisungen ins Ausland die Schaltfläche „Auslandsüberweisung“.

Banking 4A Starter 09

 

2) Komfort durch Vorlagen

Tippen Sie im Bereich „Begünstigter“ auf die Dreiecksschaltfläche rechts neben dem Eingabefeld „Name, Firma“. Damit öffnen Sie eine Liste von Buchungen der Vergangenheit, die Sie als Vorlage für eine neue Buchung verwenden können.

 Banking 4A Starter 10

3) Terminüberweisungen

Möchten Sie, dass Ihre Bank die Überweisung nicht sofort ausführt, sondern zu einem späteren Zeitpunkt? Dann verwenden Sie unter „Ausführungstermin“ die Option „Datum“ und geben das gewünschte Datum an.

4) Auftrag abschicken

Wenn Sie rechts oben die Häkchenschaltfläche antippen und anschließend links unten die Schaltfläche „Senden“, dann schickt die App den Überweisungsauftrag an Ihre Bank.

 

Auswertungen

Die Auswertungsfunktion der App verschafft Ihnen einen raschen Ăśberblick ĂĽber Ihre Einnahmen und Ausgaben.

 

1) Welcher Zeitraum?

Tippen Sie im „Hauptmenü“ des Fensters „Finanzübersicht“ die Schaltfläche „Auswertung“ an. Im nächsten Fenster legen Sie über die Schaltfläche „Zeitraum“ links unten fest, welche Art von Zeitraum (Monat, Quartal oder Jahr) Sie angezeigt bekommen möchten. Anschließend können Sie über die Dreiecksschaltflächen oben zwischen verschiedenen Monaten, Quartalen oder Jahren wechseln.

 Banking 4A Starter 13

 

2) Kategorien

Tippen Sie den Button „Einnahmen“ oder „Ausgaben“ an, um eine Liste mit Einnahmen und Ausgaben nach Kategorien aufzulisten.

3) Einzelne Buchungen

Tippen Sie eine der Kategorien wie „Gesundheit“ oder „Wohnen“ an, um die Buchungen zu sehen, die sich in dieser Kategorie befinden.

Banking 4A Starter 15

4) Von Hand einsortieren

In der Kategorie „(nicht gesetzt)“ finden Sie die Buchungen, die keiner Kategorie zugeordnet werden konnten. Wählen Sie dort eine Buchung aus und tippen Sie rechts oben die Bleistiftschaltfläche an, um die Buchung mittels dem kleinen Dreieck  in die gewünschte Kategorie einzusortieren.

 

 

 

 

Tresor in der Wolke

„Banking 4A Starter“ kann Ihre Datentresordatei in Ihrer Dropbox ablegen.

Sie können mit der App die Datentresor- Datei, in der Ihre Kontodaten gespeichert sind, im Online-Speicher des Cloud-Dienstes Dropbox ablegen. Das hat den Vorteil, dass Sie von mehreren Geräten aus auf diese Daten zugreifen können – beispielsweise, um mit der Windows-Version von „Banking 4A“ denselben Datentresor zu verwenden wie mit der Smartphone-App.

1) Verbindung mit der Wolke

Tippen Sie in der Liste der Datentresore unten auf das Wolkensymbol, um eine Verbindung zwischen der „Banking 4A Starter“-App und Ihrem Dropbox-Konto herzustellen

Banking 4A Starter 06

 

2) Tresor hochladen

Sie erhalten dann eine Liste der Datentresore, die auf Ihrem Smartphone und in Ihrem Dropbox-Speicher vorhanden sind. Ist ein Datentresor mit einem Wolkensymbol samt orangefarbenem „+“-Zeichen gekennzeichnet, dann befindet er sich nur auf Ihrem Smartphone. Tippen Sie dieses Wolkensymbol an, um den Datentresor hochzuladen.

Banking 4A Starter 07

3) Tresor herunterladen

Umgekehrt ist ein Datentresor, der mit einem Wolkensymbol samt rotem Pfeil nach unten gekennzeichnet ist, nur in der Dropbox vorhanden. Sie können dieses Symbol antippen, um den Datentresor auf das Smartphone herunterzuladen und ihn dann mit seinem Kennwort zu öffnen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.