Chrome: So einfach speicherst du deine Passwörter

Hartmut Schumacher 22. Juli 2015 0 Kommentar(e)

Wenn Sie auf kennwortgeschützte Web-Seiten zugreifen, dann merkt sich der Browser die Zugangsdaten. Das ist nicht in allen Fällen sinnvoll. Hier daher ein Tipp, der Ihnen zeigt, wie Sie diese Automatik generell oder aber lediglich für bestimmte Seiten ausschalten.

Einsteiger-Tipps Chrome 02

 

1) Chrome

Chrome kann sich die Benutzernamen und Kennwörter merken, die Sie benötigen, um auf Online-Dienste zuzugreifen. Das ermöglicht es dem Browser, diese Zugangsdaten später automatisch für Sie einzugeben. Für viele Zwecke ist das praktisch. Kennwörter für wichtige Zugänge (z.B. für Ihr Bankkonto) sollten Sie aber sicherheitshalber nicht speichern lassen. Wenn Sie das Kennwort für einen Online-Dienst das erste Mal eingeben, fragt der Browser, ob er dieses Kennwort speichern soll. Sie beantworten dies mit „Ja“ oder „Nie“.

Screenshot_2014-11-17-11-39-08

2) Kennwörter löschen

Zu häufig geschieht es jedoch, dass man versehentlich auf „Ja“ statt auf „Nie“ tippt. Wie lässt sich dies wieder rückgängig machen? Rufen Sie in Chrome über das Menü die Option „Einstellungen“ auf. Im Dialogfenster „Einstellungen“ tippen Sie die Schaltfläche „Passwörter speichern“ an.In der Liste „Gespeicherte Passwörter“ des Dialogfensters „Passwörter speichern“ finden Sie alle Web-Sites, für die Chrome bislang Kennwörter gespeichert hat. Um ein Kennwort zu löschen, wählen Sie in dieser Liste die dazugehörige Web-Seite aus und tippen anschließend auf die Schaltfläche „Löschen“.

Einsteiger-Tipps Chrome 03

3) Nie speichern?

Ergänzend dazu finden Sie im Dialogfenster „Passwörter speichern“ weiter unten im Abschnitt „Nie speichern für“ diejenigen Web-Seiten aufgeführt, bei denen Sie Chrome angewiesen haben, die Kennwörter nicht zu speichern. Um eine solche Anweisung rückgängig zu machen, wählen Sie die Web-Seite in der Liste aus und tippen dann ganz unten auf die Schaltfläche „Löschen“.

Einsteiger-Tipps Chrome 04

4) Generell ausschalten

Möchten Sie das automatische Speichern der Kennwörter generell ausschalten? Das erledigen Sie über die „Aus / An“-Schaltfläche im Dialogfenster „Passwörter speichern“.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.