Datenverbrauch messen

Hartmut Schumacher 16. Oktober 2013 1 Kommentar(e)

Bei den meisten Mobilfunktarifen tun Sie gut daran, Ihren Datenverbrauch im Auge zu behalten.

Tipps_Einsteiger_13

1) Systemprogramm

Ab der Android-Version 4.0 können Sie Ihren Datenverbrauch mit dem Einstellungsprogramm „Datennutzung“ kontrollieren. Unter dem Diagramm listet die Software auf, welche Apps wieviel an Daten abgerufen haben.

Tipps_Einsteiger_14

2) Trafic Monitor Plus

Flexibler und bereits ab der Android-Version 2.2 lauffähig ist die kostenlose App Traffic Monitor Plus. Sie unterscheidet zwischen Daten, die per WLAN oder aber per Mobilfunk abgerufen wurden. Zudem protokolliert sie die vertelefonierten Minuten.

[pb-app-box pname=’com.radioopt.tmplus‘ name=’Traffic Monitor Plus‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen