Die besten Launcher im Überblick

Daniel Kuhn 28. September 2011 0 Kommentar(e)

Die eigentliche Benutzeroberfläche von Android ist eher schlicht gehalten und vom Funktionsumfang aufs Wesentliche reduziert – wer schon mal ein Nexus-Smartphone in der Hand hatte, weiß wie Google sich die Oberfläche von Android vorstellt. Also versuchen viele Hersteller diese Standard-Oberfläche durch eigene Kreationen aufzupeppen (was leider nicht immer glückt). Diese Hersteller-Oberflächen verändern das Erscheinungsbild von Android teilweise sogar ziemlich stark – als Beispiel sei hier stellvertretend die Sense-Oberfläche von HTC genannt. Aber auch die Standard-Oberfläche eines Smartphones kann man ändern, indem man eine eigene – Launcher genannt – installiert.

Die besten Launcher im Überblick:

 

Launcher Pro - Der beliebteste Alternativ-Launcher für Android. Auf den Funktionsumfang gehen wir im folgenden Artikel ausführlich ein.

Launcher Pro – Der beliebteste Alternativ-Launcher für Android. Auf den Funktionsumfang gehen wir im folgenden Artikel ausführlich ein.

ADW Launcher - Neben LauncherPro der beliebteste Android-Launcher. Erinnert im Urzustand optisch stärker an den Stock Android Launcher, bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie der LauncherPro, lässt sich aber nicht so stark individualisieren.

ADW Launcher – Neben LauncherPro der beliebteste Android-Launcher. Erinnert im Urzustand optisch stärker an den Stock Android Launcher, bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie der LauncherPro, lässt sich aber nicht so stark individualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Go LauncherEX - Inzwischen einer der stärksten Konkurrenten zu LauncherPro und ADW.Launcher. Sein Funktionsumfang braucht sich nicht mehr hinter den beiden Platzhirschen zu verstecken. Auch an optischen Anpassungsmöglichkeiten fehlt es ihm nicht. Eine Testinstallation lohnt sich auf alle Fälle.

Go LauncherEX – Inzwischen einer der stärksten Konkurrenten zu LauncherPro und ADW.Launcher. Sein Funktionsumfang braucht sich nicht mehr hinter den beiden Platzhirschen zu verstecken. Auch an optischen Anpassungsmöglichkeiten fehlt es ihm nicht. Eine Testinstallation lohnt sich auf alle Fälle.

Zeam Launcher - Der Minimalist unter den Launchern. Er wurde mit dem Ziel entwickelt, einen schlanken Launcher zu schaffen, der den Stock Launcher um ein paar sinnvolle Funktionen erweitert und gleichzeitig von unnötigem Ballast befreit. Optische Veränderungen passen nicht ins Konzept.

Zeam Launcher – Der Minimalist unter den Launchern. Er wurde mit dem Ziel entwickelt, einen schlanken Launcher zu schaffen, der den Stock Launcher um ein paar sinnvolle Funktionen erweitert und gleichzeitig von unnötigem Ballast befreit. Optische Veränderungen passen nicht ins Konzept.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SPB Shell 3D - Optisch einer der aufwändigsten Android-Launcher und damit das exakte Gegenteil des Zeam Launchers. Bei SPB Shell 3D kommt eine aufwändige 3D-Oberfläche zum Einsatz, die für viele staunende Gesichter sorgen dürfte. Das hat aber neben den System-Ressourcen auch seinen Preis.

SPB Shell 3D – Optisch einer der aufwändigsten Android-Launcher und damit das exakte Gegenteil des Zeam Launchers. Bei SPB Shell 3D kommt eine aufwändige 3D-Oberfläche zum Einsatz, die für viele staunende Gesichter sorgen dürfte. Das hat aber neben den System-Ressourcen auch seinen Preis.

Launcher 7 - Auch das ist unter Android möglich: Die Benutzeroberfläche von Microsofts Windows Phone 7 wurde auf Android portiert – Für alle die von der optischen Erscheinung von Windows Phone 7 angetan sind, auf den grünen Androiden aber doch nicht verzichten wollen.

Launcher 7 – Auch das ist unter Android möglich: Die Benutzeroberfläche von Microsofts Windows Phone 7 wurde auf Android portiert – Für alle die von der optischen Erscheinung von Windows Phone 7 angetan sind, auf den grünen Androiden aber doch nicht verzichten wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie installiere ich einen Launcher?

Auch wenn die Installation eines Launchers für viele Nutzer kein Problem darstellen wird, so kann es doch sein, dass sich für den einen oder anderen Smartphone-Neuling ein paar Fragen ergeben, die wir mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung bereits im Vorfeld ausräumen wollen:

 

1. Die Qual der Wahl

Zuerst sucht man im Market nach seinem Favoriten (oder benutzt unsere QR-Codes) und klickt auf „Installieren“. Dann noch die Berechtigungen akzeptieren und warten.
Nach der Installation drückt man einmal die Home-Taste, worauf ein Auswahlbildschirm erscheint, über den man den gewünschten Launcher auswählen kann.

2. Als Standard definieren

Wenn man sich nach ein wenig Ausprobieren sicher ist, dass man einen bestimmten Launcher fix verwenden will, kann man ihn als Standard definieren. Dazu einfach den Haken bei „Standardmäßig für diese Aktion verwenden“ setzen und den Lieblings-Launcher auswählen. Ab jetzt wird beim Drücken der Home-Taste immer gleich der Homescreen ohne den lästigen Auswahlbildschirm angezeigt. Fertig!

 

3. Zurück zum Start

Noch ein Hinweis: Wer mit der Auswahl  doch nicht zufrieden ist und sich lieber wieder den Auswahlbildschirm wünscht, kann die Definition der Standard-App wieder rückgängig machen, indem er in den Einstellungen (Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten) die gewünschte App auswählt und Standardeinstellung zurücksetzen anwählt.

4. Keine Hersteller-Widgets

Einen Nachteil hat die Benutzung eines alternativen Launchers allerdings auch: Hersteller-Apps und -Widgets stehen nach der Installation nicht mehr zur Verfügung. Wer also zum Beispiel auf seinem HTC-Gerät auf den „Friendstream“ nicht verzichten will oder kann, wird mit einem alternativen Launcher wahrscheinlich nicht glücklich.

 

Die wichtigsten Funktionien des Launcher Pro finden Sie in diesem Artikel

 

 

Teilen mit:

TAGS » , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
VERÖFFENTLICHT IN » Einsteiger Tipps
auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen

37555_295199
Teufel Boomster – Moderner Ghettoblaster
header marktguru
App-Review: marktguru
artikelbild
SMARTPHONE Nr. 16 – Jetzt am Kiosk!
artikelbild
iPhone Magazin 2 – Jetzt am Kiosk!