Dokumente per Smartphone scannen und als PDF speichern

Hartmut Schumacher 5. April 2015 0 Kommentar(e)

Dank hochauflösender Digicams geben Android-Smartphones großartige Scanner ab. Mit dieser App speien sie PDF-Dateien aus.

Screenshot_2014-10-06-12-01-40

 

 

1) Scanner starten

Der auf der Unterseite befindliche Kamera-Button aktiviert die Scanfunktion. Fotografieren Sie die relevanten Bereiche Ihres Dokuments Seite f√ľr Seite ab. Nach jedem Bild erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie die Optionen f√ľr die Digitalisierung beeinflussen d√ľrfen. Klicken Sie auf das H√§kchen, wenn Sie alle ben√∂tigten Seiten im Kasten haben und zum n√§chsten Schritt √ľbergehen wollen.

Screenshot_2014-10-06-14-11-52

 

 

2) PDF-Datei entgegennehmen

Die Umwandlung am Telefon ins PDF-Format braucht viel Rechenleistung. Rechnen Sie pro Seite mit 15 bis 30 Sekunden. Nach der Konversion ist Ihr Drive um ein PDF-File reicher, das sie nach Belieben mit Freunden und Kollegen teilen können.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren f√ľr eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als n√ľtzliche Strukturierungsmittel ‚Äď und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person √ľber sich selbst.