Tipp: Downloads im Google Play Store abbrechen

Hartmut Schumacher 30. August 2015 0 Kommentar(e)

Unerwünschte App-Downloads aus dem Play Store wie zum Beispiel Updates bei Mobilfunkverbindung lassen sich rasch unterdrücken.

Schritt 1 von 4) Datenvolumen ausgereizt?

Wenn das Datenvolumen an seine Grenzen stößt und dennoch eine große App zu einer Aktualisierung ansetzt, dann macht sich schon mal der Wunsch breit, den Download abbrechen zu können. Das geht wie folgt.

 

 

Schritt 2 von 4) Meine Apps

Starten Sie die Play Store App und rufen Sie über das Menüsymbol links oben  die Seitenleiste auf. Wählen Sie „Meine Apps“.

download_abbruch_R2D2_1

Schritt 3 von 4) Download stoppen

Wenn eine App bzw. ein Update aus dem Play Store heruntergeladen wird, haben Sie die Möglichkeit, den Vorgang mit einem beherzten Tipp auf „Stopp“ zu beenden.

download_abbruch_R2D2_2

Schritt 4 von 4) Nie Updates via Mobilfunk

Um das Problem künftig zu umgehen, rufen Sie In den Einstellungen der Play Store- App den Eintrag „Automatische App-Updates“ auf und wählen hier „Updates nur über WLAN zulassen.“

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.