„Hub Keyboard“ als Multitasking-Tastatur verwenden

Redaktion 22. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Microsoft hat mit dem „Hub Keyboard“ eine Bildschirm­tastatur veröffentlicht, die Sie unter anderem auch dazu verwenden können, Internet-Suchen durchzuführen und Texte zu übersetzen.

1. Alternative Quelle

Da das „Hub Keyboard“ im Play Store (noch) nicht für Deutschland oder Österreich freigegeben ist, müssen Sie die App aus einer alternativen Quelle beziehen. Die Web-Site APKMirror bietet sich hierfür an.

2. Tastatur auswählen

Nach dem ersten Start der App folgen Sie ihren Anweisungen, um die neue Bildschirmtastatur einzuschalten und als Eingabemethode auszuwählen.

Unbenannt-2

3. Zusatzfunktionen

Durch Antippen der Schaltflächen in der Werkzeugleiste oberhalb der Tastatur rufen Sie die verschiedenen Zusatzfunktionen auf:

Die Schaltfläche 1 lässt die Werkzeugleiste wieder erscheinen, wenn sie Wortvorschlägen Platz machen musste.

Über die Schaltfläche 2 rufen Sie die zuletzt verwendeten Zwischenablage-Inhalte auf.

Die Schaltfläche 3 erlaubt es Ihnen, jemanden in Ihrem Adressbuch zu suchen und seine Details in die momentan verwendete App einzufügen.

Mit der Schaltfläche 4 starten Sie eine Suche im Internet.

Die Schaltfläche 5 sorgt dafür, dass die Tastatur automatisch Ihre Eingaben in eine andere Sprache übersetzt.

Unbenannt-3

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen