In zwei einfachen Schritten eine persönliche Postkarte verschicken

Hartmut Schumacher 31. Juli 2015 0 Kommentar(e)

Postkarten schreiben, verschicken oder empfangen war schon immer Kult, viele Leute sammel(te)n sogar die beliebten Urlaubsgrüße und erinnern sich gerne zurück an vergangen Zeiten. Nach und nach hat allerdings die moderne High-Tech Welt Einzug gehalten und althergebrachte Traditionen verdrängt. Gerade aber das Smartphone sorgt nun für eine Wiederbelebung der beliebten Urlaubsgrüße und bietet in Kombination mit der App Trapoca erneut den Charme von ganz individuell erstellten und auf Papier verschickten Grüßen aus fernen Ländern.

 

Screenshot_2015-03-02-14-13-36

Tipps_einfach_02

1) Einfachheit vor Komplexität

Besonders gut hat uns an der App die einfache Menüführung gefallen. Mit nur einem Fingertipp hat man wahlweise ein bestehendes Motiv oder ein eigenes Foto zur Auswahl, welches auf der Vorderseite der Postkarte abgebildet wird. Anschließend können Sie das Motiv mit einem Slogan oder Rahmen ver- edeln und dann gleich auf der Rückseite Ihre Grußbotschaft in schönster Reinschrift verfassen. Mit einem weiteren Fingertipp wird die Postkarte schon ab einem günstigen Preis von 1,99 Euro vom Anbieter gedruckt und direkt zum Empfänger in Deutschland gesendet. Natürlich können Sie auch bei Ihrem Bekannten in der Schweiz oder in Österreich postalisch für gute Laune sorgen. Hier gilt zu be- achten, dass die Preise pro Postkarte etwas höher ausfallen als im Inland.

 

Screenshot_2015-03-02-14-13-53

2) Schnell und hohe Qualität

Ihre Botschaft wird sicher, verschlüsselt und unter Einhaltung aller Datenschutzrichtlinien bis hin zum Druckdienst übertragen. Dieser druckt Ihren Gruß auf qualitativ sehr hochwertigem und langlebigem Hochglanzpapier. Bereits ein bis zwei Werktage nach Absenden des Auftrags erhält der Adressat die Postkarte – ein klarer Vorteil gegenüber dem „analogen“ Urlaubsgruß aus fernen Ländern. Sollte das Handy einmal nicht bei der Hand sein, gibt es auch noch die Möglichkeit eine Postkarte über die Webseite: http://www.trapoca.com/ ganz bequem online zu bestellen.
Schnell, einfach und hochwertig – das sind die wichtigsten Eigenschaften einen guten Postkarte. All diese und noch mehr Anforderungen erfüllt die App Trapoca. Unserer Meinung nach ist der Smartphone-Urlaubsgruß gegenüber der herkömmlichen Variante klar im Vorteil.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.