Minuum: Minitastatur noch kleiner machen

Hartmut Schumacher 18. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Mit einem Trick machen Sie die Bildschirmtastatur Minuum noch kleiner, als sie ohnehin schon ist.

 

Einsteiger-Tipps Minuum 02

1) Unterste Zeile ausblenden

Standardmäßig zeigt Minuum in der verkleinerten Form unten eine Zeile an, in der sich u.a. die Leertaste und einige Satzzeichen befinden. Wenn Sie diese Zeile ausblenden, gewinnen Sie zusätzlichen Platz auf dem Display. Das erledigen Sie, indem Sie die Umschalttaste (Pfeil nach oben) lange antippen und dann den Finger auf das Einstellungen-Symbol ziehen. Im Dialogfenster „Minuum Settings“ tippen Sie die Schaltfläche „Look & Feel“ an und schalten anschließend die Option „Space bar“ aus.

Einsteiger-Tipps Minuum 03

 

2) Leerzeichen eingeben

Wie können Sie dann dennoch das Leerzeichen eingeben? Ganz einfach indem Sie mit dem Finger von links nach rechts über die Bildschirmtastatur ziehen. Das Komma, den Punkt, das Fragezeichen und das Ausrufezeichen erreichen Sie, indem Sie die Buchstabentaste „M“ oder „I“ lange antippen und dann den Finger nach oben ziehen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.