Mit MobileVOIP für nur 1c/Minute ins Ausland telefonieren!

Hartmut Schumacher 5. Mai 2016 0 Kommentar(e)

Auslandsgespräche via Handy können das Bankkonto gewaltig durchrütteln. Das lässt sichdank VOIP vermeiden. Mit dieser App ist das ein Kinderspiel.

So geht das:

Für die Nutzung müssen Sie angemeldet sein. Wenn Sie noch keinen Account haben, tippen Sie nach dem App-Start auf die Schaltfläche „New User“, um sich als neuer Benutzer zu registrieren. Danach erhalten Sie eine lange Liste mit VOIP-Anbietern. Sie müssen einen Anbieter aus der Liste auswählen, danach gelangen Sie zu der Eingabemaske für Benutzername und Passwort.

Unbenannt-2

Unterhalb dieser Eingabemaske befinden sich zwei Schaltflächen. Tippen Sie auf „Rates“ , um zu der Seite des gewählten Anbieters zu gelangen. So können Sie leicht die Tarife vergleichen.

Unbenannt-5

Registrierung

Für die Registrierung benötigen Sie einen eindeutigen Benutzernamen und ein Passwort. Ist der gewählte Benutzername bereits vergeben, erhalten Sie eine Fehlermeldung und müssen Ihre Phantasie erneut bemühen. Außerdem ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Nachdem Sie den gewünschten Anbieter ausgewählt und die erforderlichen Daten eingegeben haben, tippen Sie abschließend auf „Register“ und den Vorgang abzuschließen.

Unbenannt-3

Liste statt Karte

Nun können Sie (fast) telefonieren. In der Telefonansicht tippen Sie auf die Guthabenanzeige, um zu der Homepage des Anbieters weitergeleitet zu werden. Dort können Sie Gesprächsguthaben erwerben.

Unbenannt-1

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.