Mit Yokee eine Karaoke-Party ausrichten

Redaktion 3. Mai 2016 0 Kommentar(e)

Seit Jahrzehnten beliebt: Das öffentliche Singen zu den Playback-Versionen bekannter Lieder. Mit der App „Yokee“ können Sie nun Ihr Wohnzimmer in eine Karaoke-Bar verwandeln.

So geht das:

Wählen Sie als Erstes ein Lied aus, das Ihnen zusagt. Sie können entweder in den Kategorien wie „Klassik“, „Pop“ und „70‘s“ stöbern oder aber die Suchfunktion verwenden, um nach den Titeln von Liedern oder nach den Namen von Interpreten zu suchen.

Unbenannt-1

Zunächst einmal können Sie das ausgewählte Lied zu Übungszwecken mit Musikbegleitung singen. Tippen Sie zu diesem Zweck die Schaltfläche „NUR SINGEN“ an.

Unbenannt-2

Hat das gut geklappt, dann können Sie Ihre Gesangskünste aufnehmen. Tippen Sie also auf die Schaltfläche „SINGEN & AUFNEHMEN“ . Zuvor allerdings sollten Sie den Kopfhörer einstöpseln, damit nicht die Musik aus dem Lautsprecher störenderweise ihren Weg in das Mikrofon findet.

Toneffekte

Nach dem Aufnehmen können Sie sich das Ergebnis anhören, indem Sie die Wiedergabe-Schaltfläche antippen. Sie dürfen Toneffekte auswählen, um den Klang Ihrer Stimme zu verändern, beispielsweise durch Hinzuzufügen von Echo.

Auf Ihrem Smartphone speichern können Sie Ihre Aufnahme durch Antippen der Schaltfläche „SPEICHERN“ . Sie finden die Aufnahme im Ordner „Yokee“.

Tippen Sie auf die Schaltfläche „TEILEN“ , wenn Sie die Aufnahme beispielsweise über Facebook, per WhatsApp oder mittels E-Mail Freunden und Bekannten zukommen lassen möchten.

Unbenannt-3

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen