Telefongespräche aufnehmen

Hartmut Schumacher 5. März 2015 2 Kommentar(e)

Es ist ärgerlich, wenn man Meetings aufgrund eines kranken Teilnehmers zweimal abhalten muss. „Easy Voice Recorder“ schafft Abhilfe.

1

 

1) Aufnahme starten

Klicken Sie einfach auf das Record-Symbol, um die Aufnahme zu starten. Die App nimmt ab diesem Zeitpunkt alles auf, was das Mikrophon des Telefons hören kann. Standardmäßig laufen Aufnahmen so lange, bis der Speicher verbraucht ist. Besonders hilfreich ist, dass Easy Voice Recorder auch im Hintergrund weiter mitschneiden kann. Ihr Smartphone bleibt so auch während der Aufnahme einsatzfähig.

 

2

2) Clips wiedergeben

Der Wiedergabe-Tab zeigt eine Liste aller am Telefon befindlichen Aufnahmen an. Markieren sie eine davon, um sie abzuspielen. Im Menü gibt es zudem die Möglichkeit, den Clip per E-Mail oder über ein soziales Netzwerk an Kollegen weiterzuleiten.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.