Telefonieren mit WhatsApp

Hartmut Schumacher 23. August 2015 0 Kommentar(e)

Seit einigen Monaten ist es m√∂glich, mit der App WhatsApp nicht nur getippte Nachrichten zu verschicken, sondern auch √ľber das Internet Telefonate zu f√ľhren.

 

Schritt 1 von 2) Anruf starten

Um einen Anruf zu starten, tippen Sie einfach im neuen Register ‚ÄěAnrufe‚Äú rechts oben das Telefonh√∂rer-Symbol an und w√§hlen dann den gew√ľnschten Gespr√§chspartner aus. Alternativ dazu k√∂nnen Sie auch im ‚ÄěKontakte‚Äú-Register einen Gespr√§chspartner ausw√§hlen und in dessen Detailfenster dann rechts oben die Telefonh√∂rer-Schaltfl√§che antippen.

Tipps 02

 

Schritt 2 von 2) Sprachqualität

Die Sprachqualit√§t √ľber WhatsApp ist gut. Allerdings ist die Verz√∂gerung st√§rker als beim Facebook-Messenger. Die Internet-Telefonate machen sich beim √ľbertragenen Datenvolumen bemerkbar. Pro Gespr√§chsminute √ľbertr√§gt die App etwa 0,5 MByte an Daten. Sinnvoll ist es daher in der Regel, WhatsApp-Telefonate vor allem dann zu f√ľhren, wenn ein WLAN-Zugang zur Verf√ľgung steht.

Tipps 03

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren f√ľr eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als n√ľtzliche Strukturierungsmittel ‚Äď und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person √ľber sich selbst.