Tipp: Alte Geräte im Play Store deaktivieren

12. Oktober 2015 0 Kommentar(e)

Im Lauf der Zeit kommen einige Android-Geräte zusammen. Die meisten davon verwendet man gar nicht mehr, dennoch sind sie im Play Store nach wie vor aufgeführt, wenn man auf Installieren klickt. Das nervt. So räumen Sie auf.

Schritt 1 von 3) Alte Geräte ausblenden

Endgültig löschen lassen sich die alte Smartphones und Tablets leider nicht. Aber wir können Sie im Menü ausblenden, was zur Folge hat, dass Sie nicht mehr angezeigt werden. Und genau das wollten wir ja.

 

Schritt 2 von 3) Einstellungen öffnen

Öffnen Sie auf Ihrem PC den Google Play Store, indem Sie im Browser play.google.com eingeben. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol und wählen Sie anschließend „Einstellungen“.

Screenshot 2015-08-02 14.49.21

 

Schritt 3 von 3) Geräte-Präsenz ändern

Im Abschnitt „Meine Geräte“ sind alle Geräte aufgelistet. Wenn Sie in der Spalte „Präsenz” die Häkchen entfernen,  erreichen Sie, dass das jeweilige Gerät nicht mehr angezeigt wird.

Screenshot 2015-08-02 14.47.56

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil