Tipp: Den Freunden mit einem Android- Smartphone einen Streich spielen

Redaktion 13. Oktober 2015 4 Kommentar(e)

Sie wollten immer schon wissen, wie strapazierfähig die Geduld Ihres Freundes ist? Dann probieren Sie aus. Mit diesem gemeinen Trick bringen Sie wahrscheinlich den geduldigsten Freund zur Weißglut.

Schritt 1 von 5) Die Baunummer finden

Sie müssen zu diesem Zweck irgendwie unbemerkt an das Handy Ihres Freundes kommen, wenigstens für ein paar Sekunden. Öffnen Sie dann auf seinem Phone die „Einstellungen“ und scrollen Sie nach unten bis zum Eintrag „Über das Telefon“. Scrollen Sie  auch hier nach unten und drücken Sie auf den Eintrag „Build-Nummer“.

2015-08-26 10.36.26

 

Schritt 2 von 5) Entwickler werden

Nun drücken sie so oft auf diesen Eintrag, bis Ihnen das Smartphone mitteilt, dass Sie Entwickler sind.

2015-08-26 10.36.35

 

Schritt 3 von 5) Entwickleroptionen

Wenn Sie nun erneut Ihre Einstellungen durchforsten, wird Ihnen ein gleich oberhalb des Eintrags „Über das Telefon” ein neuer Menüpunkt ins Auge stechen. Er nennt sich „Entwickleroptionen”. Öffnen Sie diese.

2015-08-26 10.36.26

 

Schritt 4 von 5) Animationen verlangsamen

Hier finden Sie drei Optionen: „Skalierung Fensteranimation“, „Skalierung Übergangsanimation“ und „Skalierung Animationsdauer“ (anstelle von Skalierung kann es auch Maßstab heißen). Im Normalfall sollten alle Werte möglichst niedrig sein. Doch Sie wollen ja Ihrem Freund einen Streich spielen und stellen alle drei Werte auf 10x.

2015-08-26 10.37.02

 

Schritt 5 von 5) Reaktion abwarten

Im Ergebnis haben Sie damit das Telefon Ihres Freundes deutlich gedrosselt. Alle Animationen und Übergänge laufen nun quälend lang­sam ab. Jetzt legen Sie das Handy wieder an den angestammten Platz zurück und warten die Reaktion Ihres Freundes ab. Angemerkt sei, dass es sich um einen guten Freund handeln sollte, denn nicht jeder wird es gutheißen, wenn man an seinem Handy herumhantiert.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen