Tipp: E-Mail-Nachrichten zurückholen

Hartmut Schumacher 19. Oktober 2015 0 Kommentar(e)

Nicht nur auf dem PC, sondern auch auf dem Smartphone können Sie abgeschickte E-Mail-Nachrichten zurückholen – mit einem kleinen Trick.

 

Schritt 1 von 3) Gmail-Einstellungen

Auf dem PC reicht es aus, in den Gmail-Einstellungen die Option „E-Mails zurückrufen“ einzuschalten. Sie haben dann in Zukunft die Möglichkeit, abgeschickte E-Mail-Nachrichten innerhalb eines gewissen Zeitraums wieder zurückzuholen. (In Wahrheit wird natürlich einfach nur das Abschicken der Nachrichten verzögert.)

Tipps 37

 

Schritt 2 von 3) Inbox by Gmail

Auf die Gmail-App des Smartphones hat diese Einstellung jedoch leider keinen Einfluss. In den Genuss der Zurückholen-Funktion kommen Sie nur dann, wenn Sie die App „Inbox by Gmail“ installieren und verwenden.

 

Schritt 3 von 3) Rückgängig

Wenn Sie in der App „Inbox by Gmail“ eine E-Mail-Nachricht abschicken, dann erscheint am unteren Bildschirmrand eine Schaltfläche mit der Beschriftung „Rückgängig“ – die Sie (natürlich) antippen können, um die Nachricht zunächst einmal doch nicht abzuschicken.

Tipps 38

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.