Tipp: Facebook-Datenverbrauch verringern

Samuel Grösch 13. September 2015 0 Kommentar(e)

Facebooks Apps sind bekannt dafĂĽr, dass sie stets stark am Datenvolumen der Internetflat saugen. Mit Facebook Lite gibt es eine abgespeckte Alternative.

Schritt 1 von 3) Einstellungen öffnen

Da Facebook die sogenannte Facebook Lite App nicht offiziell in Deutschland anbietet, müssen Sie zunächst in den Einstellungen die unbekannten Quellen zur Installation freigeben. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen und navigieren Sie in die Kategorie „Sicherheit“. Dort finden Sie den Punkt „Unbekannte Herkunft“. Tippen Sie auf den Schalter und bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage. Nun sind Sie bereit zur Installation der Anwendung.

fb_daten_gimli_1

 

Schritt 2 von 3) Facebook Lite installieren

Die benötigte Installationsdatei erhalten Sie bei apkmirror unter bit.ly/TuT 5FB zum Download. Nachdem Sie die Datei heruntergeladen haben, installieren Sie sie, indem Sie die APK-Datei ausführen und den Anweisungen des Android-Assistenten folgen.

 

Schritt 3 von 3) Facebook Lite nutzen

Nach der Anmeldung kann es endlich losgehen: die Lite-App zeigt deutlich weniger Inhalte an und besitzt viele Features der normalen App nicht – ist dafĂĽr aber deutlich kleiner und datenschonender.

fb_daten_gimli_2

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
samuel_groesch_bild_2

Samuel Groesch   Redakteur

Samuel ist Webworker, SchĂĽler, Hobbyfotograf sowie freier Autor fĂĽr verschiedene IT Fachzeitschriften. Des weitere programmiert er in seiner Freizeit hin und wieder Apps, Webseiten und Programme.