Tipp: Keine ├ťberhitzung dank Coolify

Redaktion 21. Dezember 2015 0 Kommentar(e)

Ihr Smartphone l├Ąuft st├Ąndig hei├č? Mit Coolify k├╝nftig nicht mehr: Die Root-App reguliert den Temperaturhaushalt des Mobilger├Ąts und hilft dadurch, den Akku zu schonen. Unser Tipp zeigt, wie Sie die App bedienen.

 

Schritt 1 von 3) Hitzestau

Der Sommer mag zwar vorbei sein, auch k├╝hlere Umgebungstemperaturen sch├╝tzen das Smartphone aber nicht zwingend vor ├ťberhitzung. Intensive Gaming-Sessions oder performancelastige Apps k├Ânnen mitunter daf├╝r sorgen, dass das Smartphone ins Schwitzen kommt. Dann gilt: Ausschalten, weglegen, abk├╝hlen lassen. Wer auf sein Ger├Ąt aufpasst, sorgt zudem vor: Coolify verr├Ąt, wie es um den Temperaturhaushalt bestellt ist und greift auf Wunsch bei Gefahr im Verzug ein. Sie finden Coolify kostenlos im Play Store.

 

Schritt 2 von 3) Coole Sache

Gleich nach dem Start zeigt Coolify die aktuelle Temperatur des Smartphones an und informiert den Nutzer, ob alles im gr├╝nen Bereich ist. Mit einem Tipp auf ÔÇ×Turn On Normal Temp ProtectionÔÇť wird die ├ťberwachung gestartet. Ein Verlauf informiert Sie ├╝ber die Temperaturentwicklung. Wenn das Phone zu hei├č wird, lassen sich Gegenma├čnahmen einleiten. Keine Sorge: Die App setzt keine Schritte ohne Ihre Erlaubnis.

Screenshot: androidmag.de

Screenshot: androidmag.de

 

Schritt 3 von 3) Einstellungen

Rechts oben finden Sie den Men├╝button, ├╝ber den Sie in die Einstellungen gelangen. Hier l├Ąsst sich unter anderem festlegen, bei welcher Temperatur Sie die App informieren soll oder wann das Smartphone gek├╝hlt werden soll. Wer mag, kann au├čerdem das Design der App ver├Ąndern.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen