Tipp: Musik erkennen mit Google Now

Hartmut Schumacher 15. November 2015 0 Kommentar(e)

Wussten Sie, dass der digitale Assistent „Google Now“ auch Musikstücke erkennen kann?

Schritt 1 von 3) Google Now aufrufen

Rufen Sie „Google Now“ auf, indem Sie entweder den Finger vom unteren Display-Rand nach oben ziehen oder auf der Startseite ganz nach links blättern. Tippen Sie dann rechts oben auf die Mikrofon-Schaltfläche, um die Software zum Zuhören zu bewegen. – Oder aber sagen Sie einfach: „OK, Google.“

Tipps 40

 

Schritt 2 von 3) Blaue Note

Halten Sie dann das Mikrofon des Smartphones in die Richtung der Lautsprecher, aus denen die Musik erklingt. Wenn „Google Now“ Musik statt Sprache erkennt, erscheint in dem Fenster „Jetzt sprechen“ eine blaue Note. Tippen Sie sie an, um die Musikerkennung zu starten.

Tipps 41

 

Schritt 3 von 3) Titel und Interpret

Nach einigen Sekunden zeigt „Google Now“ den Titel des Musikstücks an, den Interpreten und das Album, von dem das Stück stammt. Tippen Sie die Schaltfläche „Google Play“ an, um zum Play Store zu gelangen, wo Sie das Musikstück gegebenenfalls kaufen können.

Tipps 42

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.