Tipp: Nachrichten und E-Mails diktieren

9. Juli 2015 0 Kommentar(e)

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Spracherkennung aktivieren und beim Schreiben von Nachrichten, E-Mails oder anderen Texten anwenden.

2014-10-14 12.55.40

1) Nachrichten-App öffnen

Öffnen Sie die Nachrichten oder E-Mail-App, wĂ€hlen Sie das Icon „Neue Nachricht“ bzw. „Neue Mail“ und tippen Sie in das fĂŒr den Text vorgesehene Eingabefeld. Die Tastatur erscheint.

2014-10-14 12.54.40

 

2) Nachrichtentext sprechen

Tippen Sie anschließend auf das Mikrofonsymbol und sprechen Sie deutlichen den Text, den Sie schreiben möchten. Sprechen Sie langsam und verstĂ€ndlich.

 

 

3) Auch einige Satzzeichen

Neuerdings versteht die Google Spracherkennung auch Satzzeichen, wie z.B. Punkt, Komma, Minus (Bindestrich). Auch die Befehle „Absatz“ und „Neue Zeile“ werden wunschgemĂ€ĂŸ ausgefĂŒhrt. Sollten Sie lĂ€ngere Zeit kein Wort sprechen, wechselt die App in den Texteingabemodus. Durch Tippen gelangen Sie erneut zur Spracheingabe.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und GeschĂ€ftsfĂŒhrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafĂŒr sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natĂŒrlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil