Tipp: Smartphone wiederfinden

23. November 2015 0 Kommentar(e)

Ihr Smartphone ist Langfingern zum Opfer gefallen – oder Sie haben es schlichtweg verlegt? Google hilft beim Finden.

Schritt 1 von 3) Ortung aktivieren

Um Ihr Smartphone √ľberhaupt orten lassen zu k√∂nnen, muss das Feature erst aktiviert werden. Dazu √∂ffnen Sie die Google-Einstellungen, navigieren auf Sicherheit und setzen anschlie√üend den Schieberegler bei ‚ÄěRemote-Ortung‚Äú auf ein. Optional k√∂nnen Sie Ihr Ger√§t auch aus der Ferne l√∂schen und sperren, diesen Eintrag finden Sie etwas weiter unten.

smartphone-wiederfinden

Screenshot: androidmag.de

 

Schritt 2 von 3) Smartphone finden

Sollte Ihr Smartphone dann tats√§chlich einmal nicht auffindbar sein, ist guter Rat nicht teuer: Sie √∂ffnen einfach den Browser Ihres PCs, tippen ‚ÄěAndroid Ger√§te Manager‚Äú in die Google-Suchleiste und melden sich mit Ihrem Google-Account an – sofern Sie das nicht ohnehin sind. Daraufhin √∂ffnet sich automatisch Google Maps, Ihr Phone wird lokalisiert und der Standpunkt auf der digitalen Karte angezeigt.

 

Schritt 3 von 3) Klingeln lassen & sperren

Links oben im Browser finden Sie eine Werkzeugleiste. Ein Tipp auf ‚ÄěKlingeln lassen‚Äú l√§sst Ihr Phone l√§uten, mit ‚ÄěSperren‚Äú sch√ľtzen Sie das Ger√§t vor unbefugtem Zugriff. Der Tipp auf ‚ÄěL√∂schen‚Äú sollte wohl √ľberlegt sein: S√§mtliche Daten auf dem Ger√§t werden entfernt, weshalb dieser Schritt nur als letzte Notl√∂sung in Erw√§gung gezogen werden sollte.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f√ľr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil