Tipp: Smartphone wiederfinden

23. November 2015 0 Kommentar(e)

Ihr Smartphone ist Langfingern zum Opfer gefallen – oder Sie haben es schlichtweg verlegt? Google hilft beim Finden.

Schritt 1 von 3) Ortung aktivieren

Um Ihr Smartphone überhaupt orten lassen zu können, muss das Feature erst aktiviert werden. Dazu öffnen Sie die Google-Einstellungen, navigieren auf Sicherheit und setzen anschließend den Schieberegler bei „Remote-Ortung“ auf ein. Optional können Sie Ihr Gerät auch aus der Ferne löschen und sperren, diesen Eintrag finden Sie etwas weiter unten.

smartphone-wiederfinden

Screenshot: androidmag.de

 

Schritt 2 von 3) Smartphone finden

Sollte Ihr Smartphone dann tatsächlich einmal nicht auffindbar sein, ist guter Rat nicht teuer: Sie öffnen einfach den Browser Ihres PCs, tippen „Android Geräte Manager“ in die Google-Suchleiste und melden sich mit Ihrem Google-Account an – sofern Sie das nicht ohnehin sind. Daraufhin öffnet sich automatisch Google Maps, Ihr Phone wird lokalisiert und der Standpunkt auf der digitalen Karte angezeigt.

 

Schritt 3 von 3) Klingeln lassen & sperren

Links oben im Browser finden Sie eine Werkzeugleiste. Ein Tipp auf „Klingeln lassen“ lässt Ihr Phone läuten, mit „Sperren“ schützen Sie das Gerät vor unbefugtem Zugriff. Der Tipp auf „Löschen“ sollte wohl überlegt sein: Sämtliche Daten auf dem Gerät werden entfernt, weshalb dieser Schritt nur als letzte Notlösung in Erwägung gezogen werden sollte.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil