Tipp: Sprachsteuerung mit Bing Torque Voice Search

Hartmut Schumacher 23. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Die Microsoft-App “Torque Voice Search” erlaubt die Suche mittels Sprachbefehlen.Aktiviert wird die App durch Schütteln.

 

2014-12-12 11.15.11

1) Torque starten

Installieren Sie die App und registrieren Sie sich mit einem Microsoft-Konto. Dann öffnen Sie die App und schließen das Tutorial mit „Get Started“. Aktivieren Sie nun Torque, indem Sie auf den Menüeintrag „Start Torque on the phone“ tippen. Achten Sie darauf, dass die Option „Shake anytime“ aktiviert ist.

2014-12-12 11.15.51

 

2) Und schĂĽtteln…

Um den Sprachassistenten zu starten, genügt es nun, das Handy kräftig zu schütteln. Es poppt ein kleines Fenster auf und der Assistent ist bereit, Sprachbefehle entgegenzunehmen, leider nur auf Englisch. Sagen Sie z.B. „Weather in Munich“.

 

3) How much is…?

Die App überlegt kurz und präsentiert Ihnen das aktuelle Wetter in München. Sie können noch weitere Informationen abrufen, etwa einfache Berechnungen anstellen, Restaurants in der Umgebung suchen oder Wissensfragen stellen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.