Tipp: Zugverbindungen finden mit dem DB-Navigator

Michael Derbort 22. September 2015 0 Kommentar(e)

Die Deutsche Bahn AG hat eine äußerst nützliche App herausgebracht, die es ihren Kunden auch unterwegs ermöglicht, Zugverbindungen zu ermitteln und sogar die Fahrkarte zu buchen. Die wichtigsten Features dieses recht vielseitigen Reisehelfers erklären wir nachfolgend.

 

Schritt 1 von 5) Quo vadis?

Wir beginnen mit der Reiseplanung. Die Startseite ermöglicht uns, eine Zugverbindung zu ermitteln. Geben Sie Start , Ziel , Reise-
datum und die gewünschte Uhrzeit ein. Danach tippen Sie unten auf „Suchen“.

Screenshot_2015-04-24-14-07-16

 

Schritt 2 von 5) Die Auswahl

Die verfügbaren Verbindungen werden ermittelt. Um zu den Details zu gelangen, tippen Sie einfach einen der Einträge an.

Screenshot_2015-04-24-14-07-28

 

Schritt 3 von 5) Reiseinfos

Daraufhin erhalten Sie alle nötigen Reiseinformationen mit Umsteige-Bahnhöfen, Umsteigedauer und können auch gleich buchen.

Screenshot_2015-04-24-14-07-56

 

Schritt 4 von 5) Zugverlauf

Tippen Sie einen der aufgeführten Züge an, wird Ihnen der gesamte Zugverlauf angezeigt, während der Reise auch mit Verspätungsmeldungen.

Screenshot_2015-04-24-14-10-45

 

Schritt 5 von 5) Buchen

Haben Sie sich für eine Verbindung entschieden, können Sie direkt oberhalb der Verbindungsinformationen auf die Schaltfläche  „Buchen“ klicken, um die Fahrkarte direkt aus der App heraus zu erwerben. Dazu ist allerdings eine Anmeldung erforderlich. Das Ticket zeigen Sie dann im Zug auf dem Handy vor.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen