Wörter verschieben und großschreiben

Hartmut Schumacher 17. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Sie können auf recht einfache Weise Wörter verschieben sowie nachträglich ihre Groß-/Kleinschreibung verändern. Das funktioniert sowohl mit der Google-Tastatur als auch mit einigen Zusatztastaturen wie SwiftKey.

 

tastatur_1

1) Verschieben

Tippen Sie ein Wort lange an, um es zu markieren. Heben Sie den Finger vom Bildschirm ab. Tippen Sie das markierte Wort ein zweites Mal lange an. Nun k√∂nnen Sie es an die gew√ľnschte Stelle verschieben. Das klappt auch mit mehreren W√∂rtern. ‚Ķ

tastatur_2

 

2) Mehrere Wörter

‚Ķ Sie m√ľssen dazu im ersten Schritt wie gewohnt durch Verschieben der blauen Reiter alle gew√ľnschten W√∂rter markieren. ‚Äď Eine kuriose Einschr√§nkung: Ausgerechnet bei der App ‚ÄěGoogle Notizen‚Äú funktioniert das Verschieben nicht.

tastatur_3

 

3) Großschreibung

Tippen Sie wiederum ein Wort lange an, um es zu markieren. Anschlie√üend tippen Sie einmal oder mehrmals auf die Umschalttaste der Bildschirmtastatur. Bei jedem Antippen dieser Taste ver√§ndern Sie die Gro√ü-/Kleinschreibung des Wortes. …

tastatur_4

 

4) Drei Schreibweisen

… Sie k√∂nnen mit dieser Methode wahlweise entweder ausschlie√ülich Kleinbuchstaben (‚Äěbeispiel‚Äú) oder lediglich Gro√übuchstaben (‚ÄěBEISPIEL‚Äú) verwenden oder aber nur den ersten Buchstaben des markierten Wortes gro√üschreiben (‚ÄěBeispiel‚Äú).

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren f√ľr eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als n√ľtzliche Strukturierungsmittel ‚Äď und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person √ľber sich selbst.