Yahoo Aviate Launcher: Vereinfache dein Smartphone

Hartmut Schumacher 30. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Der immer gleiche Homescreen Ihres Smartphones wird Ihnen allmählich zu langweilig? Mit dem Aviate Launcher bringen Sie Abwechslung auf Ihren Smartphone-Hintergrund. Wir zeigen die besten Tipps und Tricks zur alternativen Yahoo-Oberfläche.

aviate_launcher_main

 

Mit dem Yahoo Aviate Launcher bekommen Sie einen umfangreichen alternativen Programmstarter mit jeder Menge innovativer Features.

Der Aufbau bleibt aber trotz der zahlreichen Funktionen √ľbersichtlich: Auf insgesamt f√ľnf Homescreen-Seiten werden Widgets und die wichtigsten Apps pr√§sentiert, im √§u√üerst rechten, finden Nutzer alle installierten Anwendungen, sortiert nach dem Alphabet. Einen klassischen App-Drawer gibt es daf√ľr nicht mehr. Ganz links finden wir die wohl spannendste Funktion, genannt ‚ÄěSpaces‚Äú: Dahinter verstecken sich verschiedene Kategorien, denen jeweils die wichtigsten Apps zugeordnet sind. Praktisch: Jede Kategorie kann mit einem Ort synchronisiert werden ‚Äď befindet sich der Nutzer an der definierten Stelle, wird automatisch der passende Space aufgerufen. Und auch optisch macht der englischsprachige Launcher einiges her: Klare Linien dominieren, pr√§sentiert werden s√§mtliche Fenster in klassischem Wei√ü, oder, je nach Theme, in dunklem Grau. Nur der √§u√üert linke und der √§u√üerst rechte Screen sind durchgehend Schwarz hinterlegt.

Einen „Space“ definieren

Screenshot_2014-06-30-00-26-07

1) Space-Einstellungen

Wenn Sie ganz nach links switchen, gelangen Sie zur Auswahl der Spaces, mit einem Tap auf ‚ÄěSettings‚Äú dann in die Einstellungen. Hier legen Sie fest, wo Sie wohnen und wo Sie arbeiten, au√üerdem l√§sst sich der Stromsparmodus in den Einstellungen aktivieren und das Theme √§ndern.

Screenshot_2014-06-30-00-18-34

2) Kriterien festlegen

Haben Sie einen Space ausgew√§hlt, gilt es, die gew√ľnschten Tools und Kriterien festzulegen. Das Homescreen-Bild des Spaces l√§sst sich dabei genauso ver√§ndern wie die angezeigten Widgets beziehungsweise Apps. Mit einem Tipp auf ‚ÄěSet your Location‚Äú k√∂nnen Sie den Space dank GPS mit beliebigen Orten verkn√ľpfen.

Der App-Drawer

Screenshot_2014-06-30-00-20-33

1) Die Suchfunktion

Im App-Drawer finden Sie alle Apps, sortiert nach dem Alphabet. Mit dem Lupen-Symbol oben rechts öffnen Sie die Suchfunktion. Zum schnelleren Navigieren bei einer manuellen Suche lässt sich der Anfangsbuchstabe der App in der Leiste rechts auswählen.

Screenshot_2014-08-04-10-40-10

2) Shortcuts festlegen

Um Shortcuts f√ľr bestimmte T√§tigkeiten zu erstellen, tippen Sie im App-Drawer einfach auf das Pfeil-Symbol und w√§hlen den gew√ľnschten Shortcut aus – unter anderem k√∂nnen Sie Nummern direkt w√§hlen oder ohne Umschweife in bestimmte Ordner navigieren.

Favoriten festlegen

Screenshot_2014-08-04-10-47-40

1) Die Top 8

Der Aviate Launcher bietet kein klassisches Telefonbuch, Sie können aber Favoriten definieren. Dazu wischen Sie am Homescreen von unten nach oben, woraufhin ein kleines Feld aufscheint, in dem Sie die acht wichtigsten Nummern mit einem Stern markieren.

 

Screenshot_2014-08-04-10-47-48

2) Der Anruf-Bildschirm

Tippen Sie auf einen Eintrag in der Favoritenliste, wird die Nummer gewählt. Aber mehr noch: Optional können Sie dem Kontakt eine Nachricht senden und ebenfalls praktisch, auch der aktuelle Standort lässt sich mit dem Aviate Launcher verschicken.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren f√ľr eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als n√ľtzliche Strukturierungsmittel ‚Äď und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person √ľber sich selbst.