Tipps & Tricks fĂĽr Samsung Galaxy: Musik-App

22. August 2015 0 Kommentar(e)

Samsung bietet auf den Galaxy­-Geräten jede Menge praktische Extras: Wir verraten Ihnen hier, wie Sie Ihre Musiksammlung arrangieren,Playlisten erstellen und die Samsung­Musik-App bedienen.

Fit_am_Galaxy_main

Die Musik-App von Samsung

Auf Ihrem TouchWiz-Gerät ist werkseitig die hauseigene Musik-App von Samsung namens „Musik“ vorinstalliert. Damit verwalten Sie Ihre Songbibliothek, hören Ihre Lieblingslieder und sortieren Ihre Wiedergabelisten.

Die Oberfläche

Etwas altbacken wirkt die optische Ge­staltung der Musik-App von Samsung, der intuitiven Bedienung kommt das allerdings ungemein entgegen. Mit den Media­tasten am unteren Bildschirmrand starten und stoppen Sie den aktuellen Song, mit den Pfeiltasten navigieren Sie durch die Playlist. Sofern ein Bild des Albums oder Interpreten verfügbar ist, wird dieses großflächig angezeigt. Darüber liegt noch eine Leiste, in der Sie rechts die Taste zum Ändern der Lautstärke finden. In der linken Ecke befindet sich der „Share“­Button: Ein Tipp darauf und das aktuelle Lied wird auf über WLAN gekoppelten Geräten (TV, Notebook etc.) abgespielt.

Screenshot_2015-02-16-11-09-40

 

Steuern per Sprache

Samsung hat sich ein nettes Extra für den hauseigenen Musikplayer einfallen lassen: Auf Wunsch können Sie die App mittels Sprachbefehle steuern. „Wiedergabe“, „Pause“, „Lauter“ und „Leiser“, „Weiter“ bzw. „Vorherige“ – mit den richtigen Phrasen bedienen Sie Ihr Gerät komplett über Sprachbefehle.

Screenshot_2015-02-16-11-25-31

 

Die SongĂĽbersicht

Wenn Sie in der Wiedergabe-Oberfläche auf den kleinen Pfeil in der linken unteren Ecke tippen, gelangen Sie zur Übersicht aller auf Ihrem Gerät gespeicherten Titel. Ein Tipp auf den Eintrag, und der Song wird abgespielt, ein langer Tipp öffnet ein Untermenü. Hier können Sie Details zum Lied aufrufen, den Titel beispielsweise als Anrufton festlegen (unter ­„Einstellen als“) oder den Song löschen.
Mehr Ordnung auf Ihrem Smartphone schaffen Sie durch das Erstellen von Wiedergabelisten, indem Sie auf „Zu ­Wiedergabeliste hinzufügen“ tippen. Mehr dazu auf der nächsten Seite.

Screenshot_2015-02-16-11-27-30

 

Wiedergabelisten erstellen

Sie hören verschiedene Musikrichtungen? Auf Ihrem Smartphone sind ganze Alben Ihrer Lieblingskünstler gespeichert? Damit auch stets Ordnung in Ihrer Musiksammlung herrscht, bietet es sich an, Wiedergabelisten zu erstellen. Wir erklären Ihnen in drei einfachen Schritten, wie Sie das schaffen.

Die Liste erstellen

Tippen Sie in der Songübersicht einfach lang auf einen beliebigen Eintrag und danach auf „Zu Wiedergabeliste hinzufügen“. Im nächsten Fenster tippen Sie auf „Wiedergabeliste erstellen“.

Screenshot_2015-02-16-10-13-14

 

Songs hinzufĂĽgen

Danach benennen Sie die Liste und tippen auf „Ok“. Im Über­sichtsfenster der neuen Playlist finden Sie oben rechts ein „Plus“-Symbol, mit dem Sie neue Songs zur Liste hinzufügen.

Screenshot_2015-02-16-10-02-52

 

Listen bearbeiten

In der Liederübersicht können Sie im oberen Reiter auf den Menüpunkt „Wiedergabelisten“ wechseln. Hier lassen sich Ihre Playlists löschen, bearbeiten und auswählen.

Screenshot_2015-02-16-10-05-30

 

Google Play Musik

Alternativ zum Musikplayer von Samsung ist auf jeden Android-Gerät auch eine Anwendung ­namens „Play Musik“ installiert, das Google-Äquivalent zur Musik-App der anderen Her­steller. Nachfolgend stellen wir Ihnen Google Play Musik in aller Kürze vor.

Die Oberfläche

Google setzt auf moderne Optik, bunte Farben und eine ĂĽbersichtliche Gestaltung. Auf der Startseite entdecken Sie Ihre Alben und Interpreten.

Screenshot_2015-02-16-11-17-24

 

Einen Song abspielen

Ein Tipp auf einen Eintrag öffnet ein Übersichtsfenster, in dem Sie den gewünschten Song auswählen. Am unteren Bildschirmrand erscheint eine Steuerleiste.

Screenshot_2015-02-16-10-56-18

 

Das App-MenĂĽ

Links oben in der Ecke finden Sie die Taste für das App-Menü. Hier gelangen Sie zu den Ein­stellungen, in den Play Store und zu Ihren Wiedergabelisten.

Screenshot_2015-02-16-10-55-48

 

Kurztipps

Einige kleine Tricks und Kniffe erleichtern den Umgang mit dem Samsung-Musikplayer ungemein. Wir stellen die drei wichtigsten vor.

Musik ĂĽber Bluetooth

Tippen Sie in der Songübersicht auf die Menü-Taste Ihres Samsung­-Gerätes und wählen Sie im aufpoppenden Untermenü den Eintrag „Über Bluetooth“. Sofern die Bluetooth-Schnittstelle nicht aktiv ist, wählen Sie im nächsten Fenster „Einschalten“. Danach gilt es, den Bluetooth-Lautsprecher auszuwählen – und voilà: Der Song wird über die Box abgespielt.

Screenshot_2015-02-16-11-01-13

 

Einstellungen

Ein Tipp auf die Menütaste Ihres Gerätes und anschließend auf den Eintrag „Einstellungen“ öffnet das gleichnamige Menü. Hier legen Sie unter anderem fest, wie sich das Musik-Menü präsentieren soll, ob die Sprachsteuerung deaktiviert werden soll oder ändern die Wiedergabegeschwindigkeit Ihrer Titel.

Screenshot_2015-02-16-11-01-18

 

Songs schnell finden

Ein Tipp auf die Menütaste, danach auf „Suchen“ und voilà: Mit dem aufpoppenden Suchfeld finden Sie Ihren Lieblingstitel in Sekunden.

Screenshot_2015-02-16-10-32-50

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews fĂĽr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil