Hintergr├╝nde des Smartphones anpassen

Michael Derbort 31. Oktober 2012 5 Kommentar(e)

Wie den Desktop-Hintergrund unter Windows k├Ânnt ihr auch die Hintergr├╝nde eures Smartphones anpassen. Dabei ist es ganz alleine eurem Geschmack ├╝berlassen, welches Erscheinungsbild das Display zieren soll.
Hintergr├╝nde k├Ânnen aus verschiedenen Quellen stammen. Ihr k├Ânnt eure eigenen Handyfotos nehmen, auf die mitgelieferte Sammlung an Hintergr├╝nden zugreifen oder sogenannte Live-Hintergr├╝nde verwenden. Um den Hintergrund zu ├Ąndern, legt den Finger auf das Display an einer beliebigen freien Stelle und lasst ihn f├╝r l├Ąnger als eine Sekunde darauf liegen. Danach erscheint ein Pop-up-Men├╝, ├╝ber welches ihr das gew├╝nschte Hintergrundbild einstellen k├Ânnt.

Nun liegt es an euch, die Auswahl nach eurem Geschmack zu treffen. Das besondere Kuriosum: Live-Hintergrundbilder sind nicht einfach nur statisch ÔÇô da kommt richtig Leben ins Display. Wenn ihr keine Hintergr├╝nde findet, die eurem Geschmack entsprechen, dann bleibt euch nur noch, selbst zur Kamera zu greifen, und die gew├╝nschten Schnappsch├╝sse eigenst├Ąndig anzufertigen.


Quick-Tipp:

Um eigene Schnappsch├╝sse f├╝r Hintergr├╝nde anzufertigen, sollten Sie sich im Vorfeld mit dieser Option vertraut machen. Das Problem ist n├Ąmlich, dass Ihr Foto nicht 1:1 ├╝bernommen wird, sondern dass Sie einen Ausschnitt ausw├Ąhlen m├╝ssen, der anschlie├čend als Hintergrund eing

Wenn ihr l├Ąnger als eine Sekunde auf den Hintergrund dr├╝ckt, erscheint dieses Men├╝. Der Eintrag ÔÇ×HintergrundbilderÔÇť ist f├╝r die Einstellung der Hintergrundbilder verantwortlich.

W├Ąhlt, ob ihr Hintergr├╝nde aus der Galerie (eigene Fotos), aus der mitgelieferten Hintergrund-Galerie oder von den Live-Hintergr├╝nden einstellen m├Âchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie sich f├╝r ÔÇ×GalerieÔÇť entscheiden, k├Ânnt ihr in weiterer Folge Bilder von der Kamera oder aufgenommene Screenshots, aber auch heruntergeladene Bilder ausw├Ąhlen, indem ihr einfach auf das gew├╝nschte Bild tippt.

Sollte der Bildausschnitt nicht passen, kann man ihn mithilfe der orangen F├╝hrungslinien anpassen. Wenn der Rahmen schlie├člich passt, tippt man auf ÔÇ×SpeichernÔÇť und das ausgew├Ąhlte Bild wird in den Hintergrund ├╝bernommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hintergrundbildgalerie bietet eine bescheidene Auswahl an mitgelieferten Bildern. Die unteren Thumbnails lassen sich verschieben. Ist das gew├╝nschte Bild in der Mitte, tippt auf ÔÇ×Hintergrundbild festlegenÔÇť.

Tippt ihr in der Auswahl auf ÔÇ×Live-Hintergr├╝ndeÔÇť, werden diese in einer Thumbnail-Vorschau angezeigt. Der Text daneben beschreibt, was sonst noch so auf dem Display passiert, wenn man sie installiert.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen