Minimale Bildschirmhelligkeit heruntersetzen

19. Dezember 2012 2 Kommentar(e)

Wer sein Smartphone oder Tablet im Bett benutzt, setzt die Bildschirmhelligkeit für gewöhnlich
auf den minimalen Wert. Da dieser bei völliger Dunkelheit aber häufig immer noch zu hell
ist, muss eine spezielle Root-App her!

1) Installation & Start

Lade dir als erstes RootDim herunter und warte, bis die App installiert wurde. Starten diese danach und erteile ihr Root-Rechte.

2) Helligkeit heruntersetzen

Die Bildschirmhelligkeit lässt sich auf unterschiedliche Arten heruntersetzen: Entweder mit dem Schieberegler ganz oben, der Schaltflächen + und – oder den Buttons „min“ bis „100%“.

3) Helligkeit mit Lautstärke-Wippe justieren

Die Helligkeit lässt sich mit RootDim so weit reduzieren, dass der Bildschirm komplett schwarz wird. In diesem Fall lässt sich die Helligkeit mit der Lautstärke-Wippe am Gerät wieder erhöhen.

4) Voreinstellungen definieren

Im unteren Bereich der App lassen sich fünf Voreinstellungen definieren. Stelle dazu einfach die gewünschte Helligkeit ein und bleibe kurz auf einem der fünf Buttons. Zum Laden genügt ein kurzer Fingertipp darauf.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen