Offline Videos für Android konvertieren

Redaktion 13. Juli 2012 1 Kommentar(e)

Nicht selten ist genau dann, wenn Sie sich mit einem Video die Zeit vertreiben wollen, kein Netzwerk verfügbar oder die teuren Roaming-Gebühren machen Ihnen einen Strich durch die Rechnung. Wir zeigen Ihnen daher, wie Sie schnell und einfach Ihre Lieblingsclips und Filme auf Ihr Android Gerät laden können.

1) Konvertierung von Videos

Den Downloadlink für das Programm findet ihr hier. Sobald die Anwendung gestartet wurde, können Sie die zu konvertierenden Videos per Drag&Drop auf die Oberfläche ziehen. Dann müssen nur noch der Speicherort und das zum Gerät passende Videoformat ausgewählt werden und die Konvertierung kann beginnen. Die optimalen Voreinstellungen für viele Android Geräte sind übrigens bereits enthalten.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen