SD-Karte vollständig ohne Datenreste formatieren

Tam Hanna 26. März 2015 0 Kommentar(e)

Wer SD-Karten weitergibt, teilt die darauf liegenden Informationen mit dem n√§chsten Besitzer. Die App ‚ÄěFull Wipe‚Äú schafft Abhilfe.

1

 

 

1) Optionen festlegen

Klicken Sie nach dem Start der App auf das Zahnrad, um die Einstellungen ¬†zu √∂ffnen. W√§hlen Sie dort das zu formatierende Speichermedium aus. Ab Android 3.0 kann der interne Speicher als SD-Karte gelten ‚Äď Pr√ľfen Sie dies bei Bedarf unter Einstellungen ¬†-‚Üí Speicher. Zum Speichern der Einstellungen m√ľssen Sie auf Wipe klicken, wodurch sich der Einstellungsdialog automatisch schlie√üt.

2

 

 

2) Formatierung starten

Klicken Sie danach auf den Button ‚ÄěAuto full wipe,‚Äú um mit der Vernichtung der Daten zu beginnen. Dieser Prozess nimmt mitunter einige Stunden in Anspruch und l√§sst sich nach dem Quittieren der Warnmeldung auf keinen Fall stoppen oder gar r√ľckg√§ngig machen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f√ľr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf√ľgung.