Tipp: Bildschirm abdunkeln

Hartmut Schumacher 29. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Ist Ihnen der Bildschirm Ihres Smartphones abends zu hell? Die App namens „Darker“ schafft Abhilfe.

Profi-Tipps Bildschirm 02

1) Ein- und ausschalten

Wenn Sie abends im Dunkeln oder im Halbdunkeln auf Ihrem Smartphone gemütlich im Internet surfen oder ein Buch lesen möchten, dann ist der Bildschirm viel zu grell – selbst bei ganz heruntergedrehter Helligkeit. Die Lösung: Starten Sie einfach Darker, um die Helligkeit weiter abzusenken. Rufen Sie die App erneut auf, wenn Sie die ursprüngliche Helligkeit wiederherstellen möchten.

 

2014-09-03 09.11

2) Stärke der Abdunklung

Wenn die App aktiv ist, lässt sie sich über einen Eintrag in der Benachrichtigungsleiste steuern: Sie können die App beenden („Stop“) oder lediglich vorübergehend die Verdunklung ausschalten („Pause“). Tippen Sie „Tap to configure“ an, um die Stärke der Abdunklung festzulegen. In dem Konfigurationsfenster können Sie auch die Lautstärketasten des Handys verwenden, um die Abdunklung zu erhöhen oder zu verringern. Praktisch, wenn Sie den Bildschirm versehentlich so stark verdunkelt haben, dass Sie nichts mehr erkennen können.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.