WLAN statt USB-Kabel

Hartmut Schumacher 3. September 2012 0 Kommentar(e)

Dank der App AirDroid könnt ihr vom PC aus per WLAN statt über ein USB-Kabel auf die Daten des Smartphones zugreifen. Die beiden Geräte müssen sich dazu im selben Netzwerk befinden.

1) Verbindung aufnehmen

Um die Funktionen von AirDroid zu nutzen, startet ihr die App auf dem Smartphone. Und ruft auf dem PC im Browser die Seite web.airdroid.com auf. Gebt anschließend im Browser in das Feld „Passwort“ das Kennwort ein, das auf dem Smartphone zu sehen ist.

2) Dateien übertragen

Im Browser-Fenster seht ihr die Bedienungsoberfläche von AirDroid. Klickt das Symbol „Dateien“ an, um Dateien vom Smartphone auf den PC zu übertragen (Schaltfläche „Download“) – oder umgekehrt vom PC auf das Smartphone (Schaltfläche „Hochladen“).

3) Nachrichten und Adressen

Das Symbol „Nachrichten“ gibt euch Zugriff auf die SMS-Nachrichten eures Smartphones. Durch Anklicken des Symbols „Kontakte“ könnt ihr die Einträge im Adressbuch des Smartphones nicht nur betrachten, sondern auch bequem bearbeiten.

4) Bildschirmfotos herstellen

Das Symbol „Screenshot“ zeigt euch den gegenwärtigen Bildschirminhalt des Smartphones an und ermöglicht es euch, Bildschirmfotos herzustellen. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass ihr auf dem Smartphone Root-Rechte habt.

[appaware-app pname=’com.sand.airdroid‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen