Workshop: Android 4.0 schon jetzt auf dem Nexus S installieren! (Update)

25. November 2011 5 Kommentar(e)

Bislang gibt es Android 4.0 offiziell nur für das Galaxy Nexus, doch experimentierfreudige Nexus S-Besitzer können ab sofort auch in den Genuss der aktuellsten Android-Version kommen. Wir zeigen euch wie!

Update vom 17. Dezember 2011: Mittlerweile ist das offizielle ROM erhältlich. Mehr dazu lest ihr in diesem Artikel!

Ich habe die Android 4.0-ROM mittlerweile seit drei Tagen in Verwendung und konnte bisher noch keine gröberen Fehler feststellen – alles läuft flüssig, überaus stabil und der Akkuverbrauch ist ok. Dennoch ist die ROM keine perfekte Version, so könnt ihr damit beispielsweise keine Videos aufnehmen und (für viele sicher ein großer Minuspunkt) Tethering funktioniert nicht. Dennoch bietet die ROM die Gelegenheit, Android 4.0 vorab auszuprobieren und anzutesten. Wir zeigen euch auch, wie ihr euer bestehendes ROM sichern und später wiederherstellen könnt.

Achtung: Das Rooten eures Smartphones sowie das Installieren von Custom ROMs ist nicht ungefährlich, ihr solltet euch dessen bewusst sein. Aus diesem Grund übernehmen wir keinerlei Verantwortung für etwaige Schäden.

1. Das Nexus S rooten

Eine eigene Root-Anleitung zum Nexus S haben wir leider noch nicht online, ihr findet aber auf www.android-hilfe.de im Bereich „Anleitungen für Nexus S“ zahlreiche sehr gute Root-Anleitungen.

Wenn ihr euer Nexus S bereits gerootet habt, könnt ihr gleich ohne Umwege mit Schritt 2 weitermachen.

Weiter gehts auf Seite 2!

Seiten: 1 2 3

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen