Verschiedene ROMs mit Boot Manager Pro booten

2. August 2012 0 Kommentar(e)

Die Bastler unter euch dürften mit dieser App sehr viel Freude haben. Denn als bislang erste ihrer Art erlaubt sie es, verschiedene ROMs parallel zu betreiben. So könnt ihr beispielsweise abwechselnd von eurem Stock-ROM zu einer CyanogenMod- oder MIUI-Installation wechseln ohne euer Gerät jedesmal neu aufsetzen zu müssen.

1) Vorbereitungen treffen

Nach dem Start der App müsst ihr im Fenster „Phone ROM“ auf „Setup Phone“ tippen und die dortigen Schritte durchführen. Dadurch wird ein boot.img erstellt, mit dem ihr aus anderen ROMs wieder zu Ihrer Standard-ROM zurückkehren können.

2) Alternative ROM kopieren

Sucht euch im Internet euer gewünschtes ROM in Form der Datei update.zip und kopiert diese in einen beliebigen Ordner auf die SD-Karte oder den internen Speicher eures Gerätes.

3) Installation starten

Öffnet dann den Boot Manager Pro und wechselt zum Bildschirm „ROM 1“. Dies ist der Slot, in dem die neue Custom ROM installiert werden wird. Tippt nun auf „Install Zip“.

4) Zip-Datei auswählen …

Im nächsten Fenster müsst ihr noch einmal „Install Zip“ auswählen und anschließend die zuvor auf das Gerät kopierte Zip-Datei suchen und darauf tippen.

5) … und ROM installieren

Im nächsten Installationsfenster müsst ihr UNBEDINGT alle drei Häkchen setzen, damit die Installation klappt. (Keine Angst, eure bestehende Standard-ROM wird dadurch nicht beeinträchtigt und es wird nichts gelöscht).

6) Eine ROM booten

Danach müsst ihr im Boot Manager Pro zu dem entsprechenden Slot wechseln und dort nur noch „Boot ROM“ auswählen. Um später wieder zur Standard-ROM zu wechseln, müsst ihr den Boot Manager Pro wieder installieren und dort die „Phone ROM“ booten.

[appaware-app pname=’com.drx2.bootmanager‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen