Apps zum Spritsparen – Topliste

lukas 29. März 2015 0 Kommentar(e)

Auch wenn die Rohölpreise derzeit Sinken und damit auch das Benzin billiger wird, sollte niemand leichtfertig seinen Sprit verheizen. Der nächste Preisschub kommt bestimmt. UM effektiv Sprit- und Fahrzeugkosten zu Sparen, Bieten sich spezialisierte Apps an, von denen wir Ihnen hier einige Kandidaten Vorstellen.

Unbenannt-1

 

 

 

Mein Auto (My Car)

1

Autofahren wird laufend teurer. Aber nicht nur der Treibstoff lässt die Geldbörse schrumpfen, auch zahlreiche andere Kosten wie Versicherung, Service, der Besuch in der Waschanlage oder etwaige Reparaturen schlagen jährlich zu Buche. Die Applikation „Mein Auto“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau diese Kosten zu protokollieren. Bevor es jedoch losgeht, müssen Sie anfangs Ihren Fuhrpark anlegen. Ist das Fahrzeug einmal erfasst, so können jegliche Kosten eingetragen werden. Mit der Tankstopp-Funktion können Sie etwa die betankten Liter oder den Preis je Liter eintragen. Dabei wird automatisch Tag und Zeit mitprotokolliert. Zusätzlich erhalten Sie auch gleich den Durchschnittsverbrauch der letzten Reise. Eine Erinnerungsfunktion unterstützt dabei, Wartungstermine im Auge zu behalten.

 

 

 

 

Billig tanken

2

Der Name ist bei dieser Anwendung Programm. Durch den Vergleich der Tankstellen in der Umgebung wird Ihnen der günstigste Spritpreis im Umkreis angezeigt und Sie können dort ruhigen Gewissens an der Zapfsäule Ihr Auto volltanken. Da auf der Startseite keine unnötigen Daten geladen werden, sind die Preise in Nullkommanichts geladen und ersichtlich. Ein Tipp auf die gewünschte Tankstelle startet die App „Google Maps“ die Sie auf Wunsch zur Tanke navigiert. Dazu kommt noch, dass Sie natürlich die Treibstoffsorte (zum Beispiel Super E5, Super E10, Diesel) auswählen können. Damit die Entwickler auch ein wenig Geld mit der App verdienen, wird am unteren Rand der Anwendung Werbung angezeigt. Gegen einen Aufpreis von 2,40 Euro ist die Pro-Version ohne Werbung erhältlich.

 

 

 

 

Mitfahrgelegenheit.de

3

Schnell, günstig und umweltschonend kommen Sie mit dieser App ans Ziel. Um Fahrgemeinschaften auch unterwegs flexibel und einfach organisieren zu können, bietet mitfahrgelegenheit.de dieses vielfach prämierte Programm. Diese Mitfahr-App glänzt mit vielen nützlichen Features sowie einer sehr einfachen Menüführung und Bedienung. Neu ist das innovative Meet Me Now-Feature. Sie möchten zu einem fixen Zeitpunkt an einem bestimmten Ort sein und vorher wissen, mit wem Sie fahren? Kein Problem, angeboten werden Ziele in ganz Europa zu unschlagbar günstigen Preisen. Vor der Buchung einer Fahrt können Sie das Fahrer-Profil ansehen. Sollte eine vereinbarte Fahrt scheitern, so lässt Sie die Community nicht im Regen stehen. Kostenlos können Sie die Fahrt-Ausfall Hotline nutzen.

 

 

 

 

Spritmonitor.de

4

Bordcomputer in aktuellen Fahrzeugen können vieles – für das langfristige, detaillierte Protokoll über die Trinkgewohnheiten des Vehikels sind sie jedoch nicht gemacht. Abgesehen davon stehen viele Modelle zu Recht im Verdacht, die Verbrauchszahlen schön zu rechnen. In dieser Nische entstand die Plattform Spritmonitor.de, die den Spritverbrauch von über 400.000 Fahrzeugen anonym, aber öffentlich einsehbar protokolliert. Klar, dass es dazu auch eine App gibt. Benutzerkonto und Fahrzeuge lassen sich nur über die Website anlegen. Ist das geschehen und sind die Benutzerdaten in der App hinterlegt, bleibt diese mit dem Online-Konto synchron: Bereits eingetragene Betankungen können angesehen werden, zurückgelegte Wegstrecken und der jeweilige Verbrauch pro 100km werden angezeigt.

 

 

 

 

clever-tanken.de

5

Benzin und Diesel werden immer teurer – wie gut, dass das Smartphone auch in diesem Bereich wertvolle Dienste leistet. Mit der App des Portals clever-tanken.de vergleichen Sie unterwegs die Preise der jeweils nächstgelegenen Tankstellen in ganz Deutschland. Jede Treibstoffquelle ist mit Informationen zu Adresse und Angebot versehen.

Die Preise werden für alle gängigen Kraftstoffsorten  (Diesel, Super E10, Super E5) über die Markttransparenzstelle ermittelt. Ebenso können Abweichungen dort direkt gemeldet werden. Darüber hinausgehende Sorten, wie etwa Autogas werden durch Benutzermeldungen weitergegeben. Sie können also selbst an bestimmten Tankstellen die Preise ermitteln und dann über die interne Melde-Funktion weiterreichen.

 

 

 

 

Autokosten-komplett

6

Autos sind teuer – neben den Kosten für die Anschaffung verbrennen sie auch durch Benzin und Wartungsausgaben viel Geld. Es ist daher immer sinnvoll, ein Auge auf die Ausgaben eines Fuhrparks zu werfen. Diese Applikation nimmt dabei viel Arbeit ab. Die dahinterstehende Idee ist einfach: Wann immer Ihr fahrbarer Untersatz Kosten verursacht, tragen Sie diese in Ihr Handy ein. Die übersichtlichen Formulare nehmen Ihnen dabei Arbeit ab. Wenn Sie noch dazu eine Notiz und bei Reparaturen ein Foto beifügen, gewinnt der Datenbestand an Übersicht. Zur Sicherung der vorliegenden Angaben dürfen Sie über ein Add-On auf Dropbox zurückgreifen. Der Online-Dienst taugt sogar zur Synchronisation zwischen mehreren Geräten – so sind sowohl Handy als auch Tablet immer auf dem aktuellsten Stand.

Spritpreise Tanken Tankstelle

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil