Die 5 besten Mario Kart Klone für Android

Redaktion 9. Mai 2012 1 Kommentar(e)

Super Mario, Luigi, Bowser und Co. sind mittlerweile ja schon mehr als legendär. Vor allem dann, wenn sie in bunten Karts wild durch die Gegend fetzen. Wir haben uns auf die Suche nach Android-Alternativen gemacht und stellen euch heute die 5 besten Mario Kart Klone vor.

Tiki Kart 3D – Arb Studios LCC

Tiki Kart 3D

Wir beginnen unsere Top 5 Liste mit Tiki Kart 3D. Wie der Name bereits vermuten lässt: hier wird es exotisch. Doch worum geht es? Es handelt sich natürlich um ein klassisches Kart-Game, auch wenn man sich sein Kart vielleicht ein wenig anders vorstellen würde. Die „Rennautos“ sind Konstruktionen aus Holzstämmen, Stahlachsen und ordentlichen Gummireifen.

Wer es auf den ersten Platz schaffen will, muss ordentlich Gas geben.

Die Fahrer erinnern an aus Holz geschnitzte Figuren. Aber wie heißt es so schön: auf die inneren Werte kommt es an und die können sich sehen lassen. Wie gewohnt wählt man vor dem Start Kart und Fahrer, dann kann es auch schon los gehen. Ihr müsst euch gegen 5 Gegner durchsetzen und dabei das eine oder andere Hindernis überwinden. Nicht vergessen: die auf dem Weg liegenden Früchte einsammeln, dahinter verbergen sich nämlich spezielle Items. Raketen, Feuerbälle, Ölspuren oder ein Boost für euer eigenes Kart – damit könnt ihr den anderen Fahrern das Leben schwer machen. Spaßgarantie inklusive.

Wie bei Mario Kart kann man zwischen unterschiedlichen Fahrern und Karts wählen.

Hier geht es zur App…

Red Bull Kart Fighter WT – Red Bull

Red Bull Kart Fighter
Kein Mario Kart Klon im herkömmlichen Sinn aber immerhin ein packendes Kart-Racing- Game ist der Red Bull Kart Fighter. Auf der Rennstrecke geht es nämlich ordentlich zur Sache. Spieler können zwischen zwei verschiedenen Modi wählen. Da haben wir den Challenge-Modus auf der einen und den World Tour Modus auf der anderen Seite.

Die flotten Karts auf der Spur zu halten, erfordert einiges an Geschick.

Wenn man sich für die World Tour entscheidet, dann schickt man seinen Fahrer auf eine Weltreise. Es gilt, sich auf unterschiedlichen Rennstrecken quer über den Globus durchzusetzen. Besonders geschickte Fahrer sammeln dabei auch noch ein paar Credits, die spezielle Upgrades ermöglichen. Im Challenge Modus kann man gegen Freunde und Bekannte antreten. Das „Mehrspieler-Prinzip“ bedeutet in diesem Fall, dass jeder Spieler nacheinander ein Rennen absolviert (am selben Endgerät). Das kann in größeren Runden durchaus amüsant und für Kart Fans ein besonderer Ansporn sein.

Unterschiedliche Strecken erwarten den Kart Lenker auf der World Tour.

Hier geht es zur App…

Krazy Kart Racing – Konami Digital Entertainment GmbH

Krazy Kart Racing

Mit Krazy Kart Racing haben die Entwickler von Konami einen wirklich gelungenen Mario Kart Klon in den Play Store gebracht. Das lustige Cartoon-Game wird vielen Mario Fans daher recht bekannt vorkommen. Ob Krazy GP, Freies Training, Zeitfahren oder Mini-Battle – hier kommt jeder Fahrer auf seine Kosten.

Die lustigen Comic Figuren sind nicht nur flink, sondern auch schön anzusehen.

Nicht so erfahrene Spieler können mit dem Schwierigkeitsgrad „leicht“ beginnen, abgebrühte Kart Racer steigen gleich bei „mittel“ oder „schwierig“ ein. Auf der Strecke ist sich natürlich jeder selbst der nächste. Da wird gedrängelt, geschubst und überholt was das Zeug hält. Wer seine Gegner abhängen möchte, sollte soviele bunte Würfel wie möglich sammeln. Die verleihen dem Fahrer nämlich spezielle Eigenschaften – ganz in Mario Kart Manier. Da fährt man dann schon mal als Geist durch andere Fahrer hindurch oder wirft seinen Gegnern ordentliche Hindernisse in den Weg. Besonders erfreulich: im Multiplayer Modus kann man gegen andere „echte“ Spieler antreten.

Auf dem Weg an die Spitze muss man seinen Gegnern das Leben schwer machen.

Hier geht es zur App…

Reckless Getaway – polarbit

Reckless Getaway

Ihr liebt Mario Kart, wolltet euch aber auch immer schon mal eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei liefern? Dann ist Reckless Getaway das richtige Spiel für euch. Ihr müsst in diesem Fall zwar auf die Karts verzichten, das ist in Punkto Geschwindigkeit aber bestimmt kein Nachteil. So eine Flucht sollte man allerdings nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Immer dicht auf euren Fersen: die Polizei.

Die Polizei ist euch stets dicht auf den Fersen während ihr andere Straßenteilnehmer und sonstige Hindernisse wie Baustellenschilder oder Asphalt-Teile aus dem Weg räumen müsst. Wer es schafft, zusätzlich ein paar Power-Ups zu ergattern, der kann in Zukunft noch bessere Stunts hinlegen. Im ganzen Trubel muss man dann auch noch Sterne einsammeln, um weitere Levels freizuschalten. Ganz schön viel Arbeit für einen flüchtenden Bankräuber. Eine Spur destruktiver wird es im Wreckless Modus: hier gilt es alles zu rammen, was sich irgendwie zerstören lässt. Natürlich steht euch für diese Aufgabe ein standesgemäßes Gefährt in Form eines Monstertrucks zur Verfügung.

Crashs und fliegende Autoteile gehören zu jeder guten Verfolgungsjagd.

Hier geht es zur App…

Tiny Little Racing – Public Object Games

Tiny Little Racing
Am Ende unserer Top 5 Liste steht sozusagen ein Vertreter der klassischen Android Rennspiele. Tiny Little Racing und Mario Kart haben immerhin die kleinen Fortbewegungsmittel und das Spielprinzip gemeinsam. Wer sich nicht ganz sicher ist, ob das Spiel auch tatsächlich seinen Geschmack trifft, kann vorab mit einer Demo Version loslegen.

Tiny Little Racing ist in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version erhältlich.

Die kostenlose Variante des Games bietet 3 Autos und vier verschiedene Strecken zur Auswahl. Wer ein paar Cent ausgeben will, der kann gleich mit 12 verschiedenen Autos und 16 Strecken durchstarten. Hobby Rennfahrer können zwischen zwei Spielmodi wechseln: dem normalen Modus und dem Iso Modus. An letzterem werden vor allem Retro-Fans Gefallen finden. Hier tritt man nämlich ganz „old school“ in 2D gegen seine Gegner an. Gesteuert wird direkt über den Smartphone- oder Tabletbildschirm. Die Optionen sind klar, simpel und übersichtlich: Links, Rechts, Bremsen und Turbo. Das bringt man auch in der Hitze des Gefechts nicht so schnell durcheinander.

Die Spiel-Steuerung ist simpel und selbsterklärend.

Hier geht es zur App...

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen