Die besten Wettanbieter im Vergleich – UEFA EURO 2016 in Frankreich Special – Topliste

lukas 4. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Die nächste Fußball-EM steht schon in den Startlöchern. Wer sein Know-how unter Beweis stellen oder auf seine Lieblingsmannschaft eine Wette abschließen möchte, findet hier einen Überblick über die derzeit besten Wettanbieter. Nicht in allen Fällen stehen dabei vollwertige Apps für alle Plattformen zur Verfügung. Wo diese fehlen, helfen hoch optimierte mobile Webseiten aus. Auf das Glück, das bei Wetten immer nötig ist, hat das keinen Einfluss.

wettanbieter_main

 

ODDSET Sport

Die Sportwetten-App mit allen Infos

oddset

Ein umfassender Informationslieferant für Wetteifrige ist die App Oddset. Sie vereint die Sportarten Fußball, Basketball, Eishockey, Tennis, Handball, Volleyball und American Football unter einem Dach. Siegerwetten sind gesondert anwählbar, und als besonderes Gimmick lassen sich die Top-Ten-Wetten anzeigen.

Am prominentesten ist Fußball vertreten, wie sich das für eine App gehört, die den deutschen Markt im Auge hat. So werden nicht nur die Fußballspiele des Tages angezeigt, sondern auch diejenigen des Vor- und Folgetags. Weitere Rubriken sind „Highlights“ und „Live“. Eine Stärke dieser App sind die flexibel einstellbaren Alarme: Im Fall von Fußball kann der Sportfan eine Verständigung anfordern, wenn Tore erzielt werden, eine Rote Karte vergeben wird oder die Halbzeit erreicht ist.

Oddset ist derzeit nicht auf österreichische Nutzer ausgelegt, und wer in Berlin, Brandenburg oder Bremen wohnt, hat ebenfalls nur eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten.

Oddset liefert alle Infos, um eine Wette vorzubereiten. Für deren Abschluss wird man an eine Lotto-Annahmestelle verwiesen, für die in der App ein Verzeichnis bereitsteht.

www.oddset.de

 

 

tipico & Stake It

Der Wettanbieter-Klassiker geht neue Wege

tipico

Sogar mehrere Apps rund um die Sportwette hat Tipico im Programm. Während die iOS-Apps in Apples App Store gelistet sind, lassen sich die Android-Versionen lediglich über Umwege beziehen. Googles Store erlaubt Wettanbieter-Apps nur, wenn kein Wettabschluss via App möglich ist.

Ganz außen vor bleiben Android-User derzeit noch bei der hier besprochenen neuen Tipico-App Stake It. Diese geht grundlegend neue Wege, wenn es darum geht, wie die Wetten zustande kommen. Im Zentrum stehen der Einsatz des Wettfreudigen und der Gewinn, den er erzielen möchte. Ebenfalls aussuchen lässt sich die Anzahl der Spiele, auf die gesetzt werden soll. Dann bietet Stake It verschiedene Einsatz-Gewinn-Wettkombinationen an.

Die wichtigsten Arten von Wetten in Stake It sind die Wette auf den Spielstand zur Halbzeit oder zu Spielende, diejenige auf Handicaps und die auf „Über-Unter“.

Bei den klassischen Angeboten – ob von Tipico oder der Konkurrenz – hat der Spieler mehr Kontrolle. Doch einen Versuch kann man in Stake It durchaus wagen.

www.tipico-group.com

 

 

bwin

Die App mit der besten Präsentation

bwin

Bwin präsentiert sich aufgeräumt und übersichtlich – das gilt gleichermaßen für die iOS-App wie für die mobile Webseite, die bwin auf Android und Windows Phone bringt. In der Tat scheint die iOS-App ein bloßer Wrapper für die Webseite zu sein, da sie kaum zusätzliche Bedienelemente oder Funktionen birgt. Angesichts der generell guten Umsetzung ist das aber kein Mangel.

Ein besonderes Merkmal von bwin sind die ansprechend aufbereiteten Banner, die auf Neuigkeiten, sportliche Highlights und Aktionen hinweisen. Sie erzeugen den Eindruck, dass sich jemand um die Anwender kümmert und aktuelle Events vorsortiert – „curation“ nennt man das wohl heute.

Die Liste an Sportarten, innerhalb deren Wetten abgeschlossen werden können, ist schier endlos. Wir zählen ganze 38 Gattungen, neben Einzel- und Kombiwetten sind auch Systemwetten mit dabei. Zusätzlich ist ein Gang ins bwin-Casino mit nur einem Fingertipp möglich.

Bwin ist eine weitgehend plattformunabhängige Lösung, die auf eine hoch entwickelte mobile Webseite setzt. Vom Angebot her bleiben kaum Wünsche übrig. Nur der Registrierungsprozess könnte noch entspannter ablaufen.

www.bwin.com

 

 

Bet-at-home

Dank mobiler Webseite auf allen Smartphones einsetzbar

betathome

Anstelle spezialisierter Apps setzt Bet-at-home ganz auf eine mobile Webseite. Die Vor- und Nachteile liegen auf der Hand: So gut wie jedes aktuelle Smartphone kann für Wettabschlüsse herangezogen werden, OS-spezifische Bedienelemente oder gut eingebundene Erinnerungsdienste bleiben leider außen vor.

Die Übersichtlichkeit des recht breiten Wettangebots ist hoch, und der Anwender hat stets das Gefühl zu wissen, wo er sich gerade befindet. 28 verschiedene Sportarten zählt bet-at-home, teilweise gibt es hier noch weitere Unterkategorien – etwa beim Wintersport.

Besonderheiten sind das Live-Casino und die „Virtual Football League“, in der ein virtueller Spieltag gerade mal viereinhalb Minuten dauert. Vielleicht etwas fragwürdiger ist die grafische Umsetzung der Live-Casino-Abteilung. Jeder Spielart ist ein Icon zugeordnet, das eine leicht bekleidete Dame zeigt und wirklich nichts mit Poker etc. zu tun hat. Immerhin wird so klar, wer zur Zielgruppe gehört.

Bet-at-home setzt auf eine solide mobile Webseite mit breitem Angebot.

www.bet-at-home.com

 

 

bet365

Die höchste Transparenz bei der Bedienung

bet365

Ein extrem umfassendes Wettprogramm bietet bet365. Vom obligatorischen Fußball über Golf und Radsport bis hin zu Snooker und Windhund-Rennen kann hier auf fast alles gewettet werden, was in der Sportwelt Rang und Namen hat. Wer auch sonst ein Faible fürs Glückspiel hat, freut sich über die Verzahnung der App mit der bet365-Webseite und einen schnellen Ausflug ins dort angesiedelte Online-Casino.

Die App zeichnet sich durch eine übersichtliche Struktur sowie eine flotte und transparente Bedienung aus. Man hat stets den Eindruck, alles griffbereit und unter Kontrolle zu haben. Im Eifer des Wett-Gefechts ist die Geschwindigkeit der App ein unschätzbares Plus. Einzig die grundlegende Trennung von Sport- und Live-Wetten in der Menüstruktur kann am Anfang kurz verwirren.

Ein eingebauter Live-Ticker versorgt Neugierige mit stets brandaktuellen Infos. Bilder gerade stattfindender Spiele geben der App ein weiteres Quäntchen Lebendigkeit, und Statistiken unterstützen den Wettenden dabei, zu einer hoffentlich lukrativen Entscheidung zu gelangen.

Bet365 ist eine sehr komplette und ausgereifte App für Sportwetten, die sich in unserem Test bewährt hat.

www.bet365.com

 

 

CashPoint

Die App mit der besten Marken-Wirkung

cashpoint

Auch für Cashpoint gilt, dass die iOS-App direkt über Apples App Store bezogen werden kann, während das Android- Pendant manuell via apk-Download installiert wird. Für echte Android-Profis ist das sicher kein Problem, Laien finden auf der Cashpoint-Webseite eine Anleitung.

Die App selbst wirkt wohl durchdacht und gut strukturiert, zudem setzt sie ausgezeichnet den „Look & Feel“ von Cashpoint um. Die Filialen und die App erzeugen einen Synergieeffekt – zumindest grafisch und inhaltlich.

Immerhin 27 Sportarten stehen zur Wahl, wobei Fußball mehrfach vertreten ist. Wettfreunde, die gerne auf Ausgefallenes setzen, freuen sich über die Kategorien „Wasserball“ und „Bandy“. Langzeitwetten erweitern zusätzlich den Portfolio von Cashpoint.

Die Verwaltung der eigenen Wettscheine ist hilfreich, auch wenn wir hier im Test einen kleinen Bug mit einer Häkchen-Box entdecken. Neben Single-Wetten sind auch Kombi- und Systemwetten abgedeckt.

Die Cashpoint-App zählt zu den besten Vertretern ihrer Gattung. Sie stärkt die „Corporate Identity“ von Cashpoint.

www.cashpoint.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen