Goal Manager (Empfehlung der Redaktion)

27. September 2013 0 Kommentar(e)

Fußballfans müssen bekanntlich nicht zwingend selbst Fußball spielen – der virtuelle Einsatz auf dem Smartphone oder Tablet reicht so manchem Zeitgenossen vollkommen aus. Mit der neuen Version des Goal Managers schlüpfst du in die Haut eines Teamleiters. (kostenlos)

Goal_manager_main

Vielfältige Aufgaben

Der Job klingt für viele Männer wie ein Traum, die Aufgaben eines Managers sind aber nicht zu unterschätzen: Zu Beginn wählst du einen Sponsor, der dich mit dem nötigen Startkapital versorgt. Auch die Farbe deines Trikots kannst du festlegen, bevor du dich erstmals eingehend mit deiner Mannschaft/deinem Team beschäftigst. Dazu musst du dir einen Überblick über deine Spieler verschaffen, Stärken und Schwächen analysieren und eine kluge taktische Ausrichtung finden. Achten musst du dabei auf die Motivation der einzelnen Kicker genauso wie auf Erfahrung, Fitness oder positionsbezogene Stärken. Stürmer beispielsweise sind stark im Konterspiel und beim Torabschluss, halten aber nur bedingt bei gegnerischen Angriffen dagegen – für motivierte Manager sind derartige Herausforderungen aber sicher kein Problem.

Du übernimmst die Rolle eines Fußballmanagers und trittst mit deiner Mannschaft gegen verschiedene Fußballclubs an.

Du übernimmst die Rolle eines Fußballmanagers und trittst mit deiner Mannschaft gegen verschiedene Fußballclubs an.

Wo ist das Geld geblieben?

Schwieriger wird es bei den Finanzen: In der Finanzübersicht siehst du, ob du Ausgaben und Einnahmen im Gleichgewicht hältst oder ob der baldige Konkurs droht. Hast du genug monetäre Mittel, kümmerst du dich um deine weiteren Aufgaben: Der Zuschauerandrang ist enorm, das Stadion muss erweitert werden, was dir nach anfänglichen Kosten natürlich mehr Einnahmen durch den Kartenverkauf bringt. Bleibt nach der Aufbesserung der Infrastruktur noch immer ein Batzen Geld übrig: Neue Spieler schaden nie! Auf dem Transfermarkt wirbst du frische Talente an und verkaufst nicht mehr benötigte Spieler.

Ob deine Aufstellung und taktische Ausrichtung das Mittel zum Sieg war, siehst du im Spielbericht.

Ob deine Aufstellung und taktische Ausrichtung das Mittel zum Sieg war, siehst du im Spielbericht.

Training & Spieltag

Damit die Neueinkäufe die taktischen Abläufe kennenlernen, geht es ab auf den Trainingsplatz. Je nach Lust und Laune „schindest“ du deine Kicker bei Fitness-Einheiten oder übst beim Techniktraining die feine Klinge. Jetzt kannst du in die Meisterschaft und den Pokalwettbewerb starten. Vor jedem Spieltag stellst du die Marschroute für deine Truppe zusammen und legst die Aufstellung fest. Die Partie selbst kannst du nicht beeinflussen, nach Abpfiff stehen dir aber alle Infos in Form des Spielberichts zur Verfügung. Die Spannung liebende Trainergesellen verfolgen das Spiel auf Wunsch im Live-Ticker. Ist das Match dann analysiert, geht der Spaß wieder von vorne los – die Aufgaben eines Fußball-Managers sind eben nie zu Ende. Anstehende Spiele, deine aktuelle Finanzsituation oder die Ergebnisse deiner letzten Partien entnimmst du bei jedem Start deinem Clubprofil – damit behältst du stets den Überblick.

Damit bei all der Arbeit auch der soziale Faktor nicht zu kurz kommt, haben die Entwickler eine Liga-Pinnwand integriert. So kannst du während der Trainings oder Matches mit anderen Spielern chatten.

Am Transfermarkt können Spieler verkauft und gekauft werden.

Am Transfermarkt können Spieler verkauft und gekauft werden.

Fazit

Mit dem Goal Manager tauchst du tief in die Welt des Fußballs ein. Deine Aufgaben sind vielfältig, langweilig wird dir mit diesem Game nie. Bilanzen, Mannschaft, Infrastruktur: Du musst alles im Auge behalten, und nebenbei sollten auch die Ergebnisse auf dem Platz stimmen. Für Fans des runden Leders ein Muss!

Video

[pb-app-box pname=’air.de.goalgames.GoalManager‘ name=’Goal Manager‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen