MWC 2014: Kamera des HTC One 2 wurde bereits auf dem MWC gezeigt

Redaktion 26. Februar 2014 0 Kommentar(e)

Bis wir den Nachfolger des HTC One sehen, vergeht noch knapp ein Monat. Dennoch konnte man auf dem MWC bereits die neuartige Kamera bewundern. Damit ist nun klar, dass im neuen HTC One (2014) – aka M8 – eine Kamera mit zwei Linsen verbaut ist.

Eine solche Dual-Linse werden wir auch im HTC One (2014) zu Gesicht bekommen. (Foto: Pocket-Lint)

Eine solche Dual-Linse werden wir auch im HTC One (2014) zu Gesicht bekommen. (Foto: Pocket-Lint)

Jeder, der sich von HTC ein Mega-Event im Rahmen des MWCs erwartet hatte, wurde enttäuscht. Zwar hat der Hersteller einige neue Geräte vorgestellt, allerdings bekam man das heiß erwartete One (2014) nicht zu Gesicht. Dieses wird erst am 25. März der Öffentlichkeit präsentiert. Nichts desto trotz gibt es für HTC-Fans auch auf dem MWC was zu sehen. Corephotonics präsentiert dort nämlich das System der Dual-Kamera die im neuen Flaggschiff des Herstellers verbaut sein wird.

Neue Technologie für bessere Fotos

Gemeinsam mit Qualcomm arbeitet Corephotonics nämlich schon seit geraumer Zeit an den zwei Linsen. Als besonderes Feature gilt die Funktion mit dem Namen „Computational Photography Zoom“. Durch die zwei Linsen – eine mit 2 MP, die andere mit 4 MP – soll man nicht nur bessere Farben und ein allgemein besseres Ergebnis erzielen, sondern für kreativere Möglichkeiten sorgen. Des Weiteren hat der Nutzer die Möglichkeit mit Hilfe dieser Technologie eine bessere Tiefenschärfe zu erzeugen und er kann auch nach dem Knipsen des Fotos den Fokus nachträglich noch ändern.

Das Ganze hört sich schon einmal nicht schlecht an. Nun müssen wir nur noch ein gutes Monat warten, bis wir auch alles andere zum Gerät, wie Spezifikationen, Verfügbarkeit und Preis erfahren.

Quelle: Pocket-Lint

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen