5 wichtige Fakten über Ethereum

Redaktion 18. Oktober 2021 Kommentare deaktiviert für 5 wichtige Fakten über Ethereum Kommentar(e)

Sprechen Sie über digitale Münzen, und Bitcoin und ETH kommen auf den obersten Slot. Langsam und stetig hat Ethereum einen guten Ruf gewonnen und ist sowohl in Bezug auf die Marktkapitalisierung als auch auf das tägliche Handelsvolumen zur zweitgrößten Kryptowährung der Welt geworden. Vor kurzem haben wir gesehen, wie diese Münze Schlagzeilen in den Medien machte und ein gutes Wachstum hinzu fügte, das anscheinend einige bedeutende Einnahmen erzielt hat. Wenn Sie ETH eintauschen, können Ihnen mehrere Plattformen dabei helfen; Bevor Sie dies tun, müssen Sie jedoch einige der wichtigsten Fakten über die ETH kennen, während Sie auf Portalen wie bitcoin wieder oben auf sogar mehr erfahren können.

5 wichtige Fakten über Ethereum

Bildquelle: Pexels

1). Wer ist dieser Mann – Vitalik Buterin?

Er ist ein geniales Softwareprogramm mit Sitz in Russland, Ende zwanzig, und der Mann hinter der Entwicklung dieser Münze mit seinem Partner. Während seines Studentenlebens entwickelte er ein Interesse an digitaler Währung und begann später als Chefredakteur für ein Bitcoin-basiertes Magazin zu arbeiten. Bald begann er, die Idee einer Alternative zu BTC zu erforschen. Er war immer der Meinung, dass Blockchain eine zu wenig genutzte Technologie ist und ein größeres Potenzial hat, über Geldtransfers hinauszugehen. Er war auch der Meinung, dass die Bitcoin-Entwickler die Innovation oder Vision nicht hervorbringen konnten. Anschließend arbeitete er mit seinem Team von Leuten wie Joseph Lubin, Charles Hoskinson, Anthony Di Iorio und Gavin Wood zusammen.

2). Wie unterscheidet sich Ethereum von Bitcoin?

Ohne sich große Gedanken über die technischen Details zu machen, haben Bitcoin-Entwickler es als dezentrale Option zum traditionellen Bankensystem entwickelt, das eher sicher und langsamer als komplex zu sein schien. Bitcoin wurde schnell, sicherer und global entwickelt. Auf diese Weise ist BTC als dezentralisierte Version zu USD oder Euro entstanden. Auf der anderen Seite kann die mit Blockchain gestützte ETH wie ein Token fungieren, der gegen einen bestimmten Geldwert eingetauscht werden kann, wie die Vermögenswerte, die unter das Eigentum der Rechte von Autoren fallen. Sie können ETH verwenden, um verschiedene Transaktionen über jede ETH-Plattform zu betreiben, was einfach bedeutet, dass es sich um eine Zahlungsoption handelt, um verschiedene Waren und Dienstleistungen zu beziehen.

3). Ethereum vs. Bitcoin: Welcher ist besser?

Es ist sehr schwer zu sagen, welche der beiden anders oder besser sind, da beide ihre Vor- und Nachteile haben. Bitcoin bleibt die größte digitale Währung der Welt und hat sich trotz des jüngsten Preisverfalls zu einem der besten digital aktiven Vermögenswerte der Welt entwickelt, die leicht gekauft und verkauft werden können. Der andere große Vorteil von BTC ist, dass es bekanntermaßen sein maximales Angebot hat, das sehr stark aufgeblasen und immun bleibt. Man kann 21.000K BTC finden, und im Laufe des Tages wird es schwieriger.

Auf der anderen Seite hat die ETH auch bekanntlich ihre maximale Anzahl an Angeboten, die von den Entwicklern ebenfalls nicht begrenzt wird. Ihr Lieferversprechen wird jedoch bald sinken. Die ETH wird bald zu einem viel umweltfreundlicheren Mining-System übergehen, das als PoS bekannt ist. Dies ist bei BTC möglicherweise nicht der Fall, da sie immer noch mit den kritischen Ansichten der Kritiker zum Thema Energieverschwendung konfrontiert sind.

4). Was Ethereum 2.0 für Verbraucher und Investoren bedeutet

ETH 2.0 ist in der jüngsten Vergangenheit das neue Schlagwort geblieben, während es sich auf einige der wichtigsten Upgrades bezieht, die mit den wichtigsten Änderungen einhergehen, die man im Design des Netzwerks finden kann. ETH 2.0 kann jedoch in den kommenden Zeiten die richtige Lösung für dieses Problem sein. Dies bezieht sich einfach auf das wichtige Upgrade, das in Bezug auf das Design des Netzwerks gesehen wird. ETH kann die beste Lösung für viele der Engpässe sein, wie sich bei verschiedenen Plattformen zeigt.

5). Warum ein plötzlicher Aufstieg der ETH in letzter Zeit?

Die ETH-Marktkapitalisierung wird sicherlich stark an die Spitze steigen und eine halbe Billion USD überschreiten. In den letzten Wochen haben wir das rasante Preistempo dieser digitalen Münze gesehen, und alles ist bereit, ein Allzeithoch zu erreichen, was alle begeistert, einschließlich der Händler und Investoren. Der Hauptgrund ist, dass es die Lücken füllt, in denen BTC die Lücken auf dem Markt hat.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen