Apps, die nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken sind

28. Januar 2020 Kommentare deaktiviert für Apps, die nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken sind Kommentar(e)

Seit der Erfindung des Smartphones hat sich technisch sehr viel getan und dieser Fortschritt hat das Leben von uns allen gründlich verändert und in sehr vielen Bereichen einfacher gemacht. Ohne die Weiterentwicklungen in der Geschwindigkeit von Computerchips, den immer besser werdenden Akkus und der Entwicklung von Touchscreens wäre diese Veränderung nicht möglich gewesen. Seit der ersten Welle der Mobiltelefone in den 90er Jahren und der Erfindung des Smartphones sind diese Technikwunder zu vielfältigen Alltagshelfern geworden. Denn konnte vor 30 Jahren noch niemand unterwegs telefonieren, können wir heute an den entlegensten Orten nicht nur anrufen, sondern auch Bilder machen, an Videokonferenzen rund um die Welt teilnehmen und noch viel mehr. Wir verraten Ihnen in diesem Artikel welche Apps uns das Leben heute ungemein erleichtern und welches Potenzial in diesen Möglichkeiten schlummert.

Apps

Mit Navigationsdiensten überall Zuhause sein

Eine der beliebtesten und am häufigsten genutzten Apps von Smartphones ist definitiv der Navigationsdienst, egal ob es Google Maps, die Karten von Apple oder von einem OpenSource Projekt sind. Denn mit der zunehmenden Mobilität ist es von großem Vorteil, sich schnell und sicher an sein Ziel navigieren zu lassen. Das Tolle an den Diensten ist nicht nur das reibungslose Navigieren, sondern auch die Option sich die Welt von oben anzuschauen oder schnell mal ein gutes Restaurant oder die nächste Postfiliale zu finden.

Durch Instant Messaging immer in Kontakt bleiben

Die zweite Gruppe der beliebtesten und nützlichsten Apps sind mit großer Sicherheit die beliebten Instant-Messaging-Dienste wie Messenger, Telegram, Threema oder WhatsApp, mit denen man kostenlos (mobile Daten vorausgesetzt) immer und überall in Echtzeit mit Anderen in Kontakt stehen kann. Die Kommunikation war deshalb noch nie so einfach wie heute. Mit Hilfe der Dienste können auch problemlos Bilder, Videos oder Sprachnachrichten ausgetauscht werden und auch das Telefonieren, sogar mit Bild, ist kostenlos möglich und erlaubt es mit Menschen auf der ganzen Welt, sei es privat oder geschäftlich, auf einfache Weise in Kontakt zu bleiben.

Spiele-Apps, zum Vergnügen unterwegs

Des Weiteren können die technisch ausgereiften Smartphones außerdem für eine Vielzahl von neuen und alten Spielen genutzt werden. Der Trend der Gaming Branche ist ganz klar mit dem Fokus auf Spielen für Smartphones, denn keine Plattform verzeichnet ein auch nur ansatzweise ähnlich starkes Wachstum. Professionelle eSport Spieler bevorzugen natürlich immer noch weitestgehend den PC oder die Konsole zum spielen, was vor allem daran liegt, dass dort sehr komplexe Spiele besser bewältigt werden können – dank Tastatur und Maus. Die angebotene Palette reicht hier von Geschicklichkeitsspielen, über Knobelspiele bis hin zu Glücks- oder Strategiespielen. Insbesondere Online Casinos erfreuen sich in den letzten Jahren sehr großer Beliebtheit, weil man dort ganz einfach von unterwegs große Gewinne machen kann – zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit. Auf www.casinos.de werden die besten Online Casinos getestet und vorgestellt, sodass man nicht lange selbst nach dem besten Casinoangebot suchen muss.

Termine organisieren

Ein weiteres tolles Tool, um sich das Leben mit einem Smartphone zu erleichtern, ist die Verwendung von Terminplanern, wie sie die meisten Smartphones von Haus aus installiert haben. Aber natürlich findet man im App Store noch viele weitere Kalenderapps, die vielleicht besser zu einem passen – es lohnt sich hier auf jeden Fall ein paar verschiedene Programme auszuprobieren, bevor man sich auf eines festlegt.

Zusammenfassung

Wir hoffen Ihnen einen guten kleinen Überblick über die wichtigsten Apps gegeben zu haben, die Ihnen das Leben erleichtern können. Natürlich ist die Liste alles andere als vollständig, denn es gibt tausende von Apps, die alle mehr oder weniger ihre Berechtigung auf dem Smartphonespeicher verdienen. Nur um noch ein paar Beispiele zu nennen: Es gibt Apps zum Scannen von Barcodes, Apps wie Duolingo zum Lernen von neuen Sprachen oder Lupen-Apps, mit deren Hilfe sich Texte zum vergrößern lassen. Schauen Sie einfach mal die Top-App-Listen der App Stores durch und probieren Sie die ein oder andere App mal aus, denn die meisten der Apps sind ja vollkommen kostenlos und Sie haben so nichts zu verlieren.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen