Drei Risiken in Online Spielcasinos, die meist vergessen werden

14. November 2019 Kommentare deaktiviert für Drei Risiken in Online Spielcasinos, die meist vergessen werden Kommentar(e)

Sie glauben, dass Spielesucht die einzige Gefahr beim Spielen in Online-Spielcasinos ist? Das stimmt nicht, in Wirklichkeit gibt es viel mehr Dinge zu beachten.

Casino Risiken

Dinge, die Sie in Online Spielcasinos meiden müssen

Obwohl Online-Spielcasinos und deren Games sehr beliebt sind, gibt es bestimmte Risiken. In Wirklichkeit ist die Online-Glücksspielwelt mit vielen Gefahren verbunden. CasinoAllianz Experten sind der Meinung, dass Online Casinos leichter zugänglich und schlechter reguliert sind, als echte Casinos , deshalb sind sie auch gefährlicher. Wenn Sie heute Spielautomaten, Roulette oder Poker zocken möchten, müssen Sie nicht ins Casino fahren. Alles was Sie benötigen, finden Sie auf dem Bildschirm Ihres Computers oder Ihres mobilen Geräts. Die Entwicklung des Internets hat alles zugänglicher und deutlich flexibler gemacht. Heute gibt es hunderte Spielbanken, Wett- und Pokerhallen, wo man einfach im Browser oder mit Hilfe von speziellen Casino-Applikationen spielen kann.

Aber Sie fragen sich, wieso dass das gefährlich ist? Echte Spielcasinos können doch auch Betrugsabsicht hegen und ihre Automaten manipulieren! Das stimmt, dennoch gibt es Gefahren, die für Online-Spielcasinos typisch sind und die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie in einem Internet-Casino Ihr Glück ausprobieren.

Die wichtigsten drei Risiken von Online Casinos sind:

  • Geringer Datenschutz
  • Versteckte Kosten in kostenfreien Casinos
  • Spielsucht

Nachfolgend gehen wir auf jede der erwähnten Gefahren präziser ein.

Datenschutz und persönliche Angaben der Casino-Besucher

Eine der wichtigsten Vorgaben in Online-Spielhallen ist der Datenschutz. Leider gibt es im Internet immer noch Cyberkriminalität und manche betrügerischen Spieleseiten nutzen die Daten der Spieler zu ihren eigenen Gunsten. Deshalb ist es wichtig, alles über die Sicherheitsmaßnahmen eines Internet-Casinos zu erfahren, bevor Sie sich dort registrieren. Wenn Sie in einem Online-Casino um Echtgeld zocken möchten, achten Sie vor allem darauf, ob es lizenziert ist. Seriöse Spielcasinos, die in der EU anerkannt sind, verfügen über Lizenzen aus Großbritannien, Malta oder Gibraltar. Manche Internet-Spielhallen werden im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein lizenziert. Wir empfehlen Ihnen, auf Online-Spielcasinos mit der Lizenz von Curacao zu verzichten. Das Lizenzorgan aus diesem Land ist auf dem Gebiet der Europäischen Union nicht anerkannt und falls Sie auf Probleme stoßen, sind Sie nicht gesetzlich geschützt.

Darüber hinaus sollten Sie sich informieren, ob das Spielcasino über die SSL-Verschlüsselung verfügt. Mit Hilfe dieser Technologie werden Ihre persönlichen Daten vor Dritten geschützt. Die Informationen darüber finden Sie sowohl auf der Webseite des Casinos, als auch auf den diversen Bewertungswebseiten.

Versteckte Kosten in kostenfreien Online-Casinos

Die Probleme bei Online-Casinos beschränken sich leider nicht auf Datenschutzprobleme. Es gibt zahlreiche Internet-Casinospiele, die kostenfrei gespielt werden können. Aber damit Sie diese Spiele schneller und besser spielen können, müssen Sie manchmal zusätzliches Geld ausgeben. So zwingen einige kostenlose Casino-Seiten ihre Besucher, kostenpflichtige Software herunterzuladen, damit alle Spezialeffekte im vollen Maße genutzt werden können. Solche Zusatzzahlungen können unterschiedlich sein. In den meisten Fällen zahlen Sie ein paar Cent oder maximal ein paar Euros. Es gibt aber auch Webseiten, die viel höhere Beträge fordern. Und je mehr Sie spielen, desto höher werden diese Beträge. Besonders verbreitet ist diese Betrugsstrategie auf Apps für mobile Geräte. Wir empfehlen Ihnen, vorsichtig zu sein und auf Zusatzzahlungen zu verzichten. Wenn Sie ein Casino Game kostenlos spielen möchten, spielen Sie es doch kostenlos! Ansonsten wäre es besser, ein Echtgeld-Casino zu besuchen.

Spielsucht als großes Problem der modernen Zocker

Eine andere Gefahr in der Online-Casinowelt ist die Glücksspielsucht. Wissenschaftler aus Harvard haben nachgewiesen, dass Spieler, die lange Zeit und viel zocken, das höchste Risiko haben, glücksspielsüchtig zu werden. Und vor allem wenn Sie soweit sind, dass sie Verluste mit höheren Wetten zurückgewinnen möchten, muss dies sehr ernst genommen werden.

Zu anderen Merkmalen der Glücksspielsucht gehören:

  • Steigerung von Wetten;
  • Wachsende Verluste;
  • Intensives Spielen sofort nach der Anmeldung.

Beim Auftreten der erwähnten Merkmale, empfehlen wir Ihnen, mit dem Spielen aufzuhören oder sich an Glücksspiel-Schutzorganen zu wenden, wenn das Aufhören unmöglich erscheint.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen