Sind Casino-Apps sicher?

25. November 2019 Kommentare deaktiviert für Sind Casino-Apps sicher? Kommentar(e)

In der heutigen modernen Zeit, sind Smartphones und damit auch Casino Apps weit verbreitet und sehr beliebt.

Die mobilen Endgeräte stehen 24 Stunden pro Tag und 7 Tage die Woche zur Verfügung. Daher entscheiden sich auch immer mehr Menschen dazu, Casino-Slots auf dem Smartphones oder Tablet zu spielen.

Viele Apps haben ein breites Angebot. Neben normalen Slots gibt es auch Tisch- und Kartenspiele. Natürlich sollte die Sicherheit bei der Auswahl der App ganz groß geschrieben werden. Im App-Store, sind sowohl Anwendungen mit Spiel- als auch echtem Geld vertreten. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, welche Apps einigermaßen sicher sind und auf was Sie bei der Auswahl besonders achten müssen.

Casino Titel

Bildquelle: shutterstock.com

Wie sicher sind die Casino Apps überhaupt?

Dass Sie bei der Nutzung von Casino-Apps besonders vorsichtig sein sollten, steht außer Frage. Schließlich werden Sie höchstwahrscheinlich regelmäßig große Geldbeträge einzahlen und sich auch wieder auszahlen lassen wollen. Und genau deshalb müssen Sie auf Nummer sicher gehen, denn wenn das Geld einmal in die falschen Hände gerät, könnte es sein, dass Sie es nicht mehr wieder sehen. Manche Anbieter, welche betrügerische Maschen bei ihrer Unternehmensstrategie in den Vordergrund stellen, zahlen oftmals erst verspätet oder überhaupt nicht aus. Das ist natürlich besonders dann ärgerlich, wenn Sie in der Vergangenheit viel Geld eingezahlt haben.

Bei der Auswahl der App, sollten Sie deshalb vor der ersten Einzahlung, mehrere Punkte berücksichtigen und herausfinden, ob der Anbieter auch wirklich seriös ist.

Auf welche Qualitätsmerkmale muss man besonders achten?

Wenn Sie sich nach einer Casino App umschauen, sollten Sie zur Bewertung der Seriosität genau so vorgehen, wie bei einem normalen Online Casino.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen

Irgendwo in der App, sollten bevor Sie sich anmelden, die AGBs stehen. Diese müssen Sie zunächst einmal bestätigen, bevor Sie die Registrierung beim Anbieter abschließen können. Wir empfehlen Ihnen, den allgemeinen Geschäftsbedingungen auf gar keinen Fall einfach zuzustimmen, ohne diese vorher ganz genau durchgelesen zu haben.

Studieren Sie die AGBs also ganz ausführlich. Achten Sie dabei besonders auf das Kleingedruckte. Oftmals sind hier wichtige Dinge vermerkt, die Ihnen am Ende zum Verhängnis werden können.

Wenn Ihnen beispielsweise in der Werbung ein besonders großer Bonus versprochen wurde, sollten Sie in den AGBs nach den Bonusbedingungen Ausschau halten und diese auch ganz genau durchlesen. Casinos die nicht immer ganz ehrlich sind, blockieren durch ihre Bonusbedingungen die Auszahlung des Bonis. Dadurch wird Ihnen der Boni zwar virtuell angezeigt, kann aber nicht ausgezahlt werden. Häufig muss man erst das 30-fache der versprochenen Boni-Summe umsetzen, bevor es überhaupt die Möglichkeit gibt, vom Boni profitieren und diesen auszahlen lassen zu können.

Eine weitere Taktik unseriöser Casinos, ist außerdem die verspätete Auszahlung. Schauen Sie in den AGBs genau nach, was dort zu den Auszahlungsbedingungen und zur Auszahlungszeit geschrieben steht!

Hat der Anbieter eine ordnungsgemäße Lizenz?

Natürlich müssen Sie bei der Überprüfung hinsichtlich der Seriosität einer Casino-App darauf achten, ob der Anbieter überhaupt eine Lizenz besitzt. Außerdem spielt die Qualität der Lizenz ebenfalls eine wichtige Rolle.

Wenn das Unternehmen, welches die App zur Verfügung stellt, eine Lizenz besitzt, sollte diese in dem Land ausgestellt worden sein, in dem Sie spielen. Nur so kann garantiert werden, dass die dort geltenden Gesetze eingehalten werden. Zu den besten gehören die europäischen Lizenzen. Osteuropäische sind nicht besonders vertrauenswürdig, in einem solchen Fall sollten Sie einen großen Bogen um die entsprechende Casino-App machen.

Wie vertrauenswürdig sieht die Webseite des App-Anbieters aus?

Ein Online-Casino-Unternehmen, hat in den meisten Fällen natürlich eine Webseite. An der können Sie oftmals sehr gut erkennen, wie seriös das Unternehmen an sich überhaupt ist.

Besitzt die Seite kein oder nur ein unvollständiges Impressum, ist das in der Regel natürlich ein sehr schlechtes Zeichen. Auch eine Datenschutzerklärung ist eine gesetzliche Pflicht, deshalb sollte diese ebenfalls vorhanden und auf dem neuesten Stand der DSGVO sein! Wer solche gesetzlichen Vorschriften nicht einhält, wird sich auch an keinen moralischen Kodex halten und versuchen, dem Kunden nach Möglichkeit das Geld aus der Tasche zu ziehen!

Achten Sie außerdem darauf, ob die Seite auch verschlüsselt ist. Fast jede Webseite verwendet heute „https“, damit Daten im Internet sicher übertragen werden. Ist das nicht der Fall, sollten Sie auch die Casino-App meiden, denn dann nimmt das Unternehmen das Thema Datenschutz überhaupt nicht ernst. Es könnte sein, dass es in der App-Programmierung, ebenfalls schwere Fehler gibt und ihre Daten gar nicht oder nur unzureichend sicher sind.

Ob die Daten verschlüsselt übertragen werden, können Sie in ihrem Webbrowser anhand des „Schloss-Symbols“ sehr gut erkennen. Manchmal steht dort auch „nicht sicher“, wenn kein https vorhanden ist. Woran Sie es sofort erkennen werden, ist die URL. Sie steht in der Adresszeile und sollte nicht mit http://, sondern mit http:// beginnen.

Welche Vorteile haben Casino-Apps gegenüber den herkömmlichen Webseiten?

Browserbasierte Online-Casinos kennen Sie sicherlich auch. Diese sind im Internet besonders in großer Anzahl vertreten und der Markt ist in den letzten Jahren sehr stark angewachsen.

Viele Casinoanbieter lassen jedoch immer öfter auch eine App für die Spieler entwickeln, da die Benutzeroberfläche heutzutage so mobil wie möglich gehalten werden sollte.

In der Regel enthalten die Apps auch viel mehr Spiele. Manche Anwendungen bieten fast 1000 Spielautomaten, auf denen Sie sich so richtig ausleben können.

Die meisten Apps schaffen aber nur einen Bruchteil davon zur Verfügung zu stellen. In der Regel lässt sich allerdings eine Korrelation zwischen der Seriosität der App und er Anzahl der vorhandenen Spiele feststellen. Denn je größer ein Anbieter ist, desto vertrauenswürdiger ist er auch. Mit der Zeit werden die Anwendungen auch immer mehr erweitert und wachsen stetig an.

Eine der aktuell besten Casinoapps hat unserer Meinung nach NetBet. Hier stimmt nicht nur die Performance und das Handling der App, sowie die übersichtliche Gestaltung, auch in Punco Angebot kann sich die Anwendung sehen lassen. Auf dieser Seite gibt es alle wichtigen Infos zur App, sowie eine Anleitung wie Ihr Sie auf eurem Gerät installieren könnt.

Casino_Titel

Bildquelle: shutterstock.com

Wichtige Qualitätsmerkmale: Das sollten die Casino-Apps euch bieten

Ein Automatenspiel welches über eine App gespielt werden soll, muss ausreichend große Tasten besitzen, damit man den Slot auch ordentlich bedienen kann. Hinzu kommt, dass grafische Gestaltung einen besonders hochwertigen Eindruck machen sollte.

Damit Sie das Glücksspielerlebnis mit Ihrem Tablet oder Smartphone umfassend genießen können, sollten Sie auch auf die technischen Anforderungen achten, die eine Casino-App mit sich bringt.

Aufgrund des umfangreichen Farbdesigns, der sich schnell bewegenden Walzen und der enorm hohen Auflösungsformate moderner Casino-Apps, wird das Display des Smartphones ziemlich stark beansprucht. Und genau das Display stellt den größten Ressourcenverbraucher dar, denn es benötigt ziemlich viel Strom. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass Ihre Bildschirmhelligkeit nicht auf die maximale Stufe eingestellt ist, dadurch können Sie etwas Akkuladung einsparen.

Durch besonders anspruchsvolle Casino-Apps, verliert der Handy-Akku mit der Zeit schneller seine Leistung als wenn Sie das Mobilgerät in normalem Gebrauch haben. Das bedeutet also, dass der Verschleiß deutlich höher ausfällt.

Wir empfehlen Ihnen während der Nutzung außerdem, möglichst eine WLAN-Verbindung aufrechtzuerhalten, anstatt auf mobile Daten zu setzen. Denn die App steht in ständiger Verbindung mit dem Internet und verbraucht auch dementsprechend viel Datenvolumen. Je nach Mobilfunkanbieter, kann das richtig teuer für Sie werden, selbst wenn die Casino-App kostenlos ist.

Achten Sie darauf, nicht bei der Arbeit oder während des Autofahrens zu spielen. Denn genau dann passieren häufig gefährliche Unfälle.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, zunächst eine Demoversion der beliebten Casino-App zu testen. Wenn Sie sich mit dem Slot langsam vertraut gemacht haben und denken Sie haben einige Tricks auf, wie Sie in die Gewinnzone kommen, dann können Sie auch sorgenlos mit echtem Geld spielen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen