Vikings II: Die Fortsetzung des App-Hits

21. August 2020 Kommentare deaktiviert für Vikings II: Die Fortsetzung des App-Hits Kommentar(e)

Der Endless-Runner Vikings: An Archer’s Journey hat 2020 eine Fortsetzung erhalten. Mit Vikings II kommt ein hervorragender Ableger in den Google Play Store, der das Design des Vorgängers übernimmt, das Gameplay jedoch in abgewandelter Form anbietet. Damit folgt das App-Spiel einem Trend an Wikingerspielen, die von PC-Spielen über Konsolentitel bis hin zu mobilen Geräten reichen. Was das neue Spiel zu bieten hat und woher das rege Interesse an den Wikingern stammt, haben wir uns genauer angesehen!

Wikingerschiff

Quelle: Unsplash

Vikings: Zwei großartige Spieleapps

Während Vikings: An Archer’s Journey ein Sidescroller war, ist der zweite Teil der Reihe nun aus der Vogelperspektive gestaltet. Spieler schauen also von oben auf das Spielfeld, durch das sie ihren Bogenschützen steuern müssen. Die Reise in Teil eins beginnt mit der Walküre Nott, deren Wolf von den Wikingergöttern in die Unterwelt verdammt wurde. Sie macht sich im Spiel auf den Weg, ihn wieder zurückzuholen und muss dabei viele legendäre Kreaturen überwältigen. In Teil zwei geht es ähnlich weiter. Allerdings stehen in diesem Spiel verschiedene Wikinger zur Auswahl, die man als Spielcharaktere bestimmen kann. Dazu muss man den Bogen nicht mehr selbst abfeuern, da dieser automatisch schießt. Das Ziel in der Fortsetzung der App ist, das sagenumworbene Walhalla zu erreichen. Dazu muss man verschiedenen Kreaturen der Mythologie begegnen, darunter Drachen, Trolle, Riesen und Dämonen. Ihren Angriffen auszuweichen und sie gleichzeitig in die Knie zu zwingen, ist gar nicht so einfach, wie man denkt. Trotzdem findet das Spiel eine gute Balance zwischen schnellem Spaß und einem Schwierigkeitsgrad, der es nicht zu einfach macht, das Ziel zu erreichen.

Wikinger erobern ein Dorf

Quelle: Unsplash

Wikinger erobern das Smartphone

Titel wie God of War oder Assassin’s Creed: Valhalla für die PlayStation 4 haben die spannende Thematik der Wikinger bereits aufgegriffen. Aber auch kleine App-Games folgen dem Trend. Neben Vikings: An Archer’s Journey und dem Nachfolger Vikings II, finden sich mittlerweile viele andere spannende Apps zu dem Thema in den großen App Stores. Das ist kein Wunder, denn Wikinger eignen sich hervorragend für spannende Geschichten und aufregende Kampfszenarien. Sie sind stark, roh und mutig, und tragen dabei eine Aura des Mystischen mit sich. Die nordische Mythologie bietet außerdem zahlreiche Vorlagen für großartige Legenden und furchteinflößende Bösewichte. Mittlerweile haben es Wikinger in zahlreiche Spielgenres geschafft. Der Slot Viking Runecraft im EuroCasino, das auch als App verfügbar ist, nutzt die legendenumwobenen Runen als Symbole für den Spielautomaten und setzt die verschiedenen, nordischen Götter als Bonusfeatures ein. Hier gibt es zwar keine direkten Kämpfe, die Stärke der Wikinger wird allerdings im dynamischen Design dargestellt. Im Spiel Vikings – Age of Warlords stehen Kampf und Strategie dafür ganz im Vordergrund. In dem mittelalterlichen Strategiespiel in App-Form dreht sich alles darum, das eigene Wikingerreich wachsen zu lassen und vor feindlichen Angriffen zu schützen. Epische Schlachten am Smartphone sind dabei garantiert.

Das App-Spiel Vikings II ist kürzlich im Google Play Store erschienen und bietet einen würdigen Nachfolger für den hervorragenden Sidescroller. Weiterhin dreht es sich um die mutigen Wikinger und ihre legendären Geschichten. Das besondere Design hat starke Ähnlichkeiten zum Vorgänger, das Gameplay hat sich gleichzeitig stark verändert und bringt frischen Wind in die neue App.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen