Wege zur Beschleunigung eines langsamen Android-Geräts

Redaktion 18. Dezember 2020 Kommentare deaktiviert für Wege zur Beschleunigung eines langsamen Android-Geräts Kommentar(e)
Wege zur Beschleunigung eines langsamen Android-Geräts

Bildquelle: Pexels

Die ständigen Hardware-Innovationen von Smartphones machen sie zu wahren Kraftpaketen. Ihre Geschwindigkeit und Leistung haben sich in den letzten zehn Jahren verzehnfacht und sind nun in der Lage, komplexe Anwendungen auszuführen und intensivere Aufgaben zu bewältigen. Die Verwendung eines solchen Geräts über einen längeren Zeitraum kann dazu führen, dass es aufgrund der Ansammlung von zwischengespeicherten Daten, temporären Dateien sowie anderen Dateien, die sich im Laufe der Zeit ansammeln können, einen Teil seiner Leistung verliert. Unabhängig davon, wie gut das Telefon gewartet wird, jeder wird nach einigen Jahren der Nutzung auf einige Leistungsprobleme stoßen. Möglicherweise gibt es Anwendungen, die Sie nicht mehr verwenden, oder Elemente, die Sie aus den Augen verloren haben und die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, wodurch das Telefon langsamer wird.

Deaktivieren nicht verwendeter Anwendungen

Am besten beginnen Sie damit, nicht verwendete Anwendungen, die Speicherplatz und Rechenleistung beanspruchen, zu deinstallieren oder zu deaktivieren. Schauen Sie sich die installierten Anwendungen an und entscheiden Sie, ob Sie sie in Zukunft verwenden werden oder ob Sie sie schon lange nicht mehr benutzt haben. Nicht alle Anwendungen können deinstalliert werden. Wenn die Option zur Deinstallation nicht verfügbar ist, reicht es aus, sie lediglich zu deaktivieren. Schlecht optimierte Anwendungen und eine große Anzahl von ihnen können zu Bloatware führen; eine gute Idee ist es, Light-Versionen dieser Anwendungen zu verwenden, falls verfügbar. Ein Beispiel wäre Facebook Lite, das die Anzahl der benötigten Ressourcen für die Ausführung reduziert.

Außerdem haben wir alle verschiedene Spiele auf unseren Mobiltelefonen installiert, seien es Online Casino Spiele oder etwas Fortgeschritteneres wie Fortinte oder ein Online-RPG-Spiel. Wenn Sie zu viele davon installieren, kann dies wiederum zu Leistungsproblemen führen; am besten ist es, wenn Sie nur wenige davon auf einmal installieren. Bloatware ist etwas, das leider eine große Anzahl von Geräten betrifft, insbesondere Android. Aber das gilt auch für andere Geräte neben Mobiltelefonen. Viele Laptops zum Beispiel kommen mit vielen vorinstallierten Anwendungen, die im Hintergrund laufen und das Gerät erheblich verlangsamen, so dass es für das jeweilige Gerät durchaus sinnvoll ist, diese zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Außerdem sollte man darauf achten, dass das Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist. Dies ist auch für einzelne Anwendungen wichtig.

Cache leeren

Was ist Cache? Caching sind Daten, die bei der Verwendung eines Browsers, von Anwendungen und anderen Diensten zwischengespeichert werden. Der Hauptgrund, sie zu löschen, ist, um Speicherplatz zu sparen. Cache-Daten im Browser oder einer mobilen Anwendung dienen dazu, dass sie schneller geladen werden. Dies hat jedoch auch seine Schattenseiten. Mit der Zeit können sie sich ansammeln und dazu führen, dass sie viel Speicherplatz belegen und unnötig viele Ressourcen verbrauchen. Das Bereinigen des Caches kann auch dazu führen, dass Fehler und seltsame Verhaltensweisen einer Anwendung behoben werden. Jedes Mal, wenn Sie eine Anwendung verwenden, werden neue Cache-Dateien erstellt, und durch das Löschen dieser Dateien wird möglicherweise Speicherplatz von Anwendungen frei, die Sie nicht mehr verwenden.

Aufräumen des Homescreens

Viele Menschen haben eine Menge Unordnung auf ihrem Startbildschirm. Dies kann eine Kombination aus Dingen wie einem Live-Hintergrundbild, Widgets, die die Zeit, das Wetter oder den Nachrichten-Feed anzeigen, sowie Anwendungsverknüpfungen überall auf dem Startbildschirm sein. All diese Dinge zusammen können sich für manche ein wenig überwältigend anfühlen. Das Aufräumen des Startbildschirms ist eine gute Möglichkeit, Ihr Android-Gerät zu beschleunigen. Brauchen Sie wirklich all diese Informationen auf einmal? Eine weitere gute Möglichkeit, das Verhalten des Telefons zu beschleunigen, ist das Deaktivieren der Telefonanimationen. Dies kann die Menge an Ressourcen reduzieren, die benötigt werden, um einfach durch das Gerät zu navigieren, wodurch die Fensterübergänge schneller werden. Dies ist nur möglich, wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren und alle Animationen manuell ausschalten.

Als letzter Ausweg

Wenn alle oben genannten Maßnahmen fehlschlagen, bleibt als letzte Möglichkeit, das Telefon komplett zurückzusetzen, indem man einen Werksreset durchführt. Beachten Sie, dass dabei alles auf dem Gerät gelöscht wird; stellen Sie auch sicher, dass Sie zuerst alle wichtigen Daten sichern, da alles auf dem Gerät gelöscht wird und das Telefon auf den Zustand reduziert wird, in dem es zum ersten Mal ausgepackt wurde, mit nur den vorinstallierten Anwendungen darauf.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen