Redmi Note 7 im Test

Christoph Lumetzberger 13. Juni 2019 Kommentare deaktiviert für Redmi Note 7 im Test Kommentar(e)

Einen gelungenen Neuzugang für die sehr beliebte Smartphone-Geräteklasse bis zu 200 Euro hat Redmi mit seinem Note 7 im Sortiment. Auf den ersten Blick fallen sofort die saubere Verarbeitung und die edle Optik ins Auge. Das 6,3 Zoll große FHD+-Display löst mit 2.340 x 1.080 Pixeln auf und ist der Preisklasse entsprechend ausreichend hell. Der Xiaomi-Ableger Redmi verbaut einen USB-C-Ladeport und einen Klinkenanschluss an der Geräteoberseite. Der Powerbutton und die Lautstärketaste befinden sich auf der rechten Seite und lassen sich gut drücken. Der Fingerprintsensor wurde auf der Rückseite angebracht und ist optimal zu erreichen. Die Dual-Kamera ragt scharfkantig aus dem Gehäuse, was dazu führt, dass das Telefon auf dem Tisch liegend doch ziemlich stark wackelt. Alles in allem ist das Redmi Note 7 jedoch ein sehr gut designtes Telefon. Wer jedoch annimmt, dass das Innere des Telefons nicht mit der schönen Hülle mithalten kann, der irrt.

48 durch 4

Denn bei den Benchmark-Ergebnissen kann das Note 7 sogar deutlich teurere Modelle, in den Schatten stellen. Der 4.000 mAh starke Akku hält mehr als 13 Stunden bei der Videowiedergabe und rund 8,5 Stunden beim Gaming durch. Und geht die Batterie dennoch zur Neige, ist sie in unter 80 Minuten wieder voll aufgeladen.

Unterhalb der verbauten Dual-Kamera prangt stolz der Hinweis auf eine verbaute 48-Megapixel-Linse. Dabei handelt es sich jedoch, wie auch bei anderen Herstellern gängige Praxis, um eine Software-Lösung, die aus vier Subpixeln eines macht – und daher die Fotos effektiv nur mit 12 Megapixeln im Speicher ablegt.

Herausragend

Die verbaute Dual-Kamera, die sich auf der Rückseite in der linken, oberen Ecke befindet, ragt sehr stark aus dem Gehäuse heraus und ist obendrein noch scharfkantig. Die Qualität der Kamera ist unabhängig davon ausgezeichnet, wenngleich die 48 Megapixel eine Mogelpackung sind.

Pros Cons
Wertige Verarbeitung, Klinkenstecker, USB-C, gute Akkulaufzeiten, ausgezeichnete Ladezeit Hauptkamera lugt weit aus dem Gehäuse, 48 Megapixel sind eine Mogelpackung

Mit dem Redmi Note 7 ist der Xiaomi-Tochter ein tolles Gerät in der Klasse der Unter-200-Euro-Telefone gelungen. Es überzeugt mit einer hochwertigen Optik, sauberer Verarbeitung und starken inneren Werten. Klinkenanschluss und USB-C gefallen, die Kamera macht gute Fotos und die Akku-Ladezeit reicht mit unter 80 Minuten an Referenzgeräte heran.

Christoph Lumetzberger (Redakteur)

Abmessungen 159.2 x 75.2 x 8.1 mm
Gewicht 186 g
Preis (aktuell)   187 EUR

Ausstattung

Betriebssystem Android 9.0
Prozessor & Kerne Snapdragon 660 /
4 x 2.2 GHz + 4 x 1.8 GHz
Grafikeinheit Adreno 512
RAM 4 GB
Interner Speicher 64 GB
microSD (maximal) 265 GB
Kamera (Haupt/Front) 48 / 13 MP
USB-Anschluss USB Typ-C
Bluetooth 5.0
LTE: ja WLAN: a, b, g, n, ac
Fingerabdrucksensor: ja NFC: nein

Akku & Laufzeiten

Akku-Größe 4000 mAh
Akku tauschbar nein
Drahtlos laden nein
Schnellladen ja
Ladezeit 0-50 26 min  / *47 min
Ladezeit 0-100 74 min  / *121 min
Laufzeit Browser 661 min  / *650 min
Laufzeit Video-Streaming 785 min  / *530 min
Laufzeit 3D-Spiel 508 min  / *312 min

Display

Größe 6.3“
Typ IPS – LCD
Auflösung 2340 x 1080 Pixel
Pixeldichte 414.93 ppi
Helligkeit Ø 455.22 cd/m2  /*424 cd/m2
Helligkeit (max) 479 cd/m2  /  *449 cd/m2

Leistungs-Check

Leistung¹: 5470  /  *3921
Grafik²: 2197 /  *1189

¹ GeekBench 4 Multicore ² GFXBench T-Rex Offscreen
*Mittelwert aller bisher getesteten Geräte

Testergebnis

Display 4
Speed (Leistungstest) 2.7
Speed (Hardware) 4.6
Akku (Laufzeit) 4.1
Akku (Hardware) 3.8
Features 4.7
Kamera 4.5
Verarbeitung 5
Design 5

Von möglichen 5 Punkten

Gesamtnote: Gut (80 %)*

Preis/Leistung: Gut

*Die Gesamtnote setzt sich wie folgt zusammen:
Display 15 % – Speed (Leistungstest) 22 % – Speed (Hardware) 10 % – Akku (Laufzeit) 24 % – Akku (Hardware) 4 % – Features 4 % – Kamera 15 % – Verarbeitung 3 % – Design 3 %

 
Android
"
Gewicht
g
MP
MP
Kamera
GB
GB
Speicher
GB
RAM
x
GHz
CPU



Abmessungen: : (in mm - Höhe x Breite x Tiefe)

Display:  Sterne
Speed:  Sterne
Akku:  Sterne
Verarbeitung:  Sterne
Ausstattung:  Sterne
Design:  Sterne
Haptik:  Sterne
Kamera:  Sterne
Leistung:
 
Grafik:
 
Browser:
 
Akku:
 
Max. 80627
Max. 4942
Max. 7176
Max. 910
Gesamtwertung: /40
 

Gerätevergleich Rang 1

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen