Google Gboard-Tipp: Übersetzen mit dem Gboard

7. Juli 2019 Kommentare deaktiviert für Google Gboard-Tipp: Übersetzen mit dem Gboard Kommentar(e)

Mit “Gboard”, der Tastatur von Google, kann man mehr als nur tippen. Manche Features sind allerdings gut versteckt, wie etwa die Übersetzungsfunktion.

1. Übersetzungsfunktion starten

Um den Übersetzer zu starten, tippen Sie zunächst auf das farbige G in der linken oberen Ecke der Tastatur. Auf der nun erscheinenden Leiste rufen Sie den Menüpunkt mit dem Übersetzer-Symbol auf.

2. Sprache wählen

Links über dem Eingabefeld für die Übersetzung steht nun „Sprache erkennen“. Dies gilt für die Ausgangssprache und ist normalerweise ausreichend. Sie lässt sich aber auch direkt wählen, z. B. Deutsch. Auf der rechten Seite stellen Sie die Zielsprache ein, z.B. Englisch.

3. Simultan übersetzen lassen

Wenn Sie nun in das untere Feld einen Text in der Ausgangssprache eingeben, er­scheint dieser gleichzeitig­ in der Ziel­sprache im normalen Eingabefeld.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen