CyanogenMod Installer: Schritt für Schritt erklärt

22. Mai 2014 1 Kommentar(e)

Der CyanogenMod ist die populärste Custom ROM, also alternative Android-Version, die es gibt. Die Macher bieten nun einen eigenen Installer an, der Root und CM-Installation erledigt.

Neben der Android-App wird ein kleines Windows-Programm (für Windows Vista, 7 und 8) benötigt. Die App versetzt das Smartphone oder Tablet in eine Art Bereitschaftsmodus, die Installation des Custom Recovery und des eigentlichen Cyanogen Mods erfolgt über den Windows-Rechner.

Voraussetzung sind lediglich ein kompatibles Android-Gerät, ein Windows-Rechner und ein microUSB-Kabel. Dein Smartphone oder Tablet muss zuvor nicht einmal gerootet sein, denn selbst diese Aufgabe übernehmen die App und das zugehörige PC-Programm.

So installierst du eine aktuelle CM-Version auf deinem Android-Gerät.

001

Die Android-App zum CyanogenMod Installer führt dich durch die einzelnen Schritte. Später übernimmt das PC-Programm.

002

Nach erfolgreicher Installation befindet sich eine aktuelle CM-Version auf deinem Android-Gerät (in unserem Fall CM 10.2).

Vorbereitungen treffen …

01

1 CM-App installieren

Installiere den CyanogenMod Installer über den unten stehenden Link, oder QR-Code auf deinem Smartphone oder Tablet. Da dein Gerät später in den Werkszustand versetzt wird, solltest du wichtige Daten zuvor sichern.

02

2 Assistenten folgen

Folge den Anweisungen des Installers und aktivier wie vom Assistenten beschrieben USB-Debugging und Camera (PTP). Öffne anschließend auf einem Windows-Rechner die Webseite http://get.cm.

03

3 Windows-Installer öffnen

Lade den Cyanogen Mod Installer am PC herunter und installiere diesen. Anschließend aktualisiert sich der Installer selbst, was – je nach Internet-Geschwindigkeit – einige Minuten in Anspruch nehmen kann.

… und die Installation starten

04

4 Android-Gerät verbinden

Verbinde dein Smartphone oder Tablet via USB-Kabel mit deinem Windows-Rechner. Benutze dazu am besten das mitgelieferte Ladekabel und schließe dieses direkt, ohne einem USB-Hub, an.

05

5 Hilfe bei Problemen

Sollte es Probleme geben, versuche einen anderen USB-Port oder ein anderes USB-Kabel. Weitere Informationen findest du im offiziellen Wiki unter der Adresse wiki.cyanogenmod.org/w/CyanogenMod_Installer.

06

6 Letzte Vorbereitungen

Hat die Verbindung geklappt, musst du auf deinem Android-Gerät das Häkchen bei „Von diesem Computer immer zulassen“ setzen und anschließend auf OK tippen. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt wieder der PC.

07

7 Download des CM

Das PC-Programm lädt nun alle nötigen Dateien herunter, darunter die Recovery-Software sowie das eigentliche Betriebssystem in Form des aktuellen Cyanogen Mods. Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

08

8 Installation

Nach dem Download musst du am PC nur noch auf „Install“ klicken. Die Installation erfolgt daraufhin automatisch. Wichtig: Lasse dein Gerät die ganze Zeit über mit Ihrem PC verbunden und warte den Prozess ab.

09

9 Fertig

Das Gerät startet anschließend neu. Glückwunsch, du verfügst jetzt über Root-Rechte und eine aktuelle CyanogenMod-Version inklusiver aller Google-Apps, die auch bei einer herkömmlichen Android-ROM enthalten sind.

Kompatible Geräte

Wie eingangs erwähnt, sind die einzige Voraussetzungen für die Nutzung des CM Installers ein kompatibles Gerät, ein Windows-Rechner und ein microUSB-Kabel.

Ob dein Android-Gerät über einen gesperrten Bootloader oder fehlende Root-Rechte verfügt, spielt keine Rolle, da beides der CyanogenMod Installer automatisch übernimmt.

Weitere Informationen findest du (in englischer Sprache) unter http://bit.ly/cmins.

geräte

  • Google Nexus S
  • Google Galaxy Nexus
  • Google Nexus 4
  • Google Nexus 7 (2012) WiFi & 3G
  • Google Nexus 7 (2013) WiFi
  • Google Nexus 10
  • Samsung Galaxy SII (i9100)
  • Samsung Galaxy SIII (i9300)
  • Samsung Galaxy SIV (jfltexx)
  • Samsung Galaxy Note (n7000)
  • Samsung Galaxy Note II (n7100)
  • HTC One (m7ul)

 Hier gehts zum Download: http://beta.download.cyanogenmod.org/install getcm_app_qr

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen